Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reifenfrage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reifenfrage

    Mangels Erfahrung kann ich leider nur mit einer weiteren Frage nerven.

    Wegen des aktuellen Wetters befasse ich mich schonmal mit Winterreifen.



    Lt. Eintragung im Fahrzeugschein benötige ich 185/65 R15 88T

    In der Bedienungsanleitung steht 185/65 R15 88H XH1*
    *Ausrüstung mit anderer Bereifung unzulässig.

    Ja watt denn nu?

    Haben Reifen mit einem höheren Geschwindigkeitsindex auch automatisch einen höheren Trageindex?

    Kann mich mal bitte einer im Bezug darauf aufklären?
    Gruß Jens

    __________________________________________________ ________________________
    HDI 110 kyanosblau-metallic, Komfort-, Modularitäts- und City-Design Paket mit abn. AHK, ORGA-Nr. 12248,

    Mazda 3 G122 Skyactive AT magmarot mit allen Paketen außer Leder


    Yamaha MT-09 als Spaßmaschine

  • #2
    Zitat von JensT.
    Mangels Erfahrung kann ich leider nur mit einer weiteren Frage nerven.

    Wegen des aktuellen Wetters befasse ich mich schonmal mit Winterreifen.



    Lt. Eintragung im Fahrzeugschein benötige ich 185/65 R15 88T

    guido --->jo, müsste passen. T ist zugelassen bis 190 km/h.
    88 ist die Traglast.

    In der Bedienungsanleitung steht 185/65 R15 88H XH1*
    *Ausrüstung mit anderer Bereifung unzulässig.
    guido--->Traglast ist gleich, H heisst, zugelassen bis 210 km/h. Was XH1 bedeutet, weiss ich nicht. Hab ich noch nieee gesehen, die Bezeichnung.Ja watt denn nu?
    guido---->Es zählt, was im Fahrzeugschein steht. Wenn Dich ein Polizist anhält, will er DEN sehen und nicht die Bedienungsanleitung

    Also, H schadet nicht, kostet mehr, tut aber nicht nötig. Scheitern könnte das schlicht an der Verfügbarkeit. Werden überhaupt noch Winterreifen in der Grösse mit Geschwindigkeitsindex T gebacken?


    Haben Reifen mit einem höheren Geschwindigkeitsindex auch automatisch einen höheren Trageindex?
    guido--->nein.

    Kann mich mal bitte einer im Bezug darauf aufklären?
    ---->ich hab's versucht
    Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
    Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
    +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

    Kommentar


    • #3
      In der Bedienungsanleitung steht 185/65 R15 88H XH1*

      XH1 ist die Typbezeichnung von Michelin !

      Gruß Martin

      Kommentar


      • #4
        In meinem Fahrzeugschein sind folgende Dimensionen eingetragen:
        175/70R14 84T (v/h)
        und
        175/65R14C88T (v/h)

        letztere werden, soweit ich weiß nur bei Transportfahrzeugen benötigt. Stimmt das?

        Auf Grund unseres hohen Schneeaufkommens hier habe ich mich irgendwann mal für ganzjahres Reifen entschieden, was ich auch bis heute nicht bereuht habe. Mein letzter Satz hat mich 168€ gekostet, was man ja noch verkraften kann....

        Kommentar


        • #5
          XH1 ist der Profiltyp von Michelin.
          Inzwischen auch ersetzt in XH2 und ganz aktuell E3A

          Kommentar


          • #6
            Danke an alle die geantwortet haben.

            Das die Eintragung im Fahrzeugschein gilt habe ich mir gedacht, aber diese Einschränkung in der Bedienungsanleitung ließ mich stutzen.
            Gruß Jens

            __________________________________________________ ________________________
            HDI 110 kyanosblau-metallic, Komfort-, Modularitäts- und City-Design Paket mit abn. AHK, ORGA-Nr. 12248,

            Mazda 3 G122 Skyactive AT magmarot mit allen Paketen außer Leder


            Yamaha MT-09 als Spaßmaschine

            Kommentar

            Lädt...
            X