Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heizung geht nicht mehr aus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    @helmut_taunus

    Das versteh ich jetzt nicht.
    Ich habe bei Tapatalk meine Signatur angepasst. Was ist jetzt noch falsch?


    Gruß dl6am
    Berlingo, ETG6, Touchscreen, SMEG6.3.C.R11, Diesel, 120PS, Baujahr 3/2017

    Kommentar


    • #17
      @helmut_taunus

      So, jetzt hab ich es gefunden, das mit der Signatur.

      Jetzt zufrieden?



      Gruß dl6am

      Kommentar


      • #18
        So, Berlingo grad wieder von Händler abgeholt.

        Es wurde das komplette Klimaanlagen Bedienteil ausgetauscht.

        Mal sehen ob es das wirklich war.



        Gruß dl6am

        Kommentar


        • #19
          Hallo zusammen,
          das sollte es gewesen sein, denn ich war vor 4 Tagen wegen einer anderen Frage zur Klimaautomatik beim Freundlichen und er hat genau das Symptom mit der Heizung, und dass dann nur der Austausch des Bedienteils hilft, beschrieben.
          Aber mal eine andere Frage im dem Zusammenhang, oder sollte ich hier lieber einen neuen Thread aufmachen...!??
          Wie seid Ihr bei diesen Temperaturen mit der Wirkung der Klimaautomatik zufrieden?
          Bei dem alten Partner 1.6 109PS konnte man mit der Klimaautomatik fast Tiefkühlniveau erreichen und man musste aufpassen sich nicht zu erkälten.
          Vorletzte Woche nun war ich mit unserem neuen Partner Allure 1.2 110PS Puretech, akt. KM-Stand jetzt ca. 12800km im Norden Hollands, genau genommen am Ijsselmeer. Trotz über 3 Stunden Fahrt inkl. der Umwege für die "schöne Strecke" ist mir nie wirklich kühl geworden, da die Sonne permanent auf den Kopf schien und ich habe die Klimaautomatik permanent zwischen 16 und 18 Grad stehen gehabt und vielfach und lange sogar auf 14Grad, also direkt über LO (Low).
          Das Hochsetzen auf 18Grad erfolgte nur in der Hoffnung, dass vielleicht irgendwann mal die Beine gekühlt werden, denn von der VW-Logik kenne ich es, dass zunächst der Kopfbereich gekühlt wird und falls hier ungefähr die Temperatur erreicht ist, die Steuerung immer mehr mit in Richtung Fussraum geht, falls "Auto" angewählt ist. Doch davon habe ich beim Partner nichts gemerkt. Daher war ich beim Freundlichen und er hat nur die Hand davor gehalten und gemeint es käme doch eiskalte Luft raus. Prinzipiell kommt auch kalte Luft, aber scheinbar extrem wenig, oder wie ist Eure Empfindung?
          Danke und Grüße.


          Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
          Peugeot Partner Allure 1,2 Puretech 110, EZ April 2017, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer
          Peugeot Partner Premium 1,6 16V 109 PS, EZ 2009, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer, ca. 84600km - von 2009 bis April 2017
          VW Golf 4 Edition 1,9TDI, 110PS+Chip (ca.130PS-290Nm), EZ 2001, reflexsilber metallic, inkl. Webasto-Standheizung, Glasschiebedach, Climatronic, Tempomat usw., ca. 150000km - seit 2001. Seit Dez 2016 Bilstein B6-Fahrwerk.

          Kommentar


          • #20
            @Partnerheizer

            Also mal abgesehen von dem Fehler mit den heizen statt kühlen, kann ich nix negatives sagen. Wir haben in der Regel die Klimaanlage immer auf 21° stehen, das hat bisher immer gereicht.



            Gruß dl6am

            Kommentar


            • #21
              Es ist tatsächlich in einem Fall so, das die Klima arbeitet.
              Aber die Luftklappen sind zu und der Lüfter ist auf Sparmodus.
              Man kann zwar volle Leistung einschalten, es rauscht und Brummt, aber nirgendwo kommt was raus.

              Mit der Hand an den Düsen kommt tatsächlich etwas kalte Luft raus, die kommt aber keine 5 Zentimeter weit.
              Das habe ich jetzt 2 mal gehabt nach jeweils 8 Stunden Autofahrt A6,A7,A8 am Stück ans Mittelmeer.
              2 Stunden ruhen und es geht wieder. Batterieabklemmen oder Radioreset hilft da gar nichts.

              Den anderen Effekt hatte ich auch schon dreimal, nur noch Heizung auf Vollgas.
              Gerade frisch geduscht und unterwegs zum Kunden in einer fahrenden Sauna, das ist sehr unangenehm.
              Der Händler durfte sich auch eine entsprechende Tirade anhören.
              Aber immer noch besser, als in der Pampa liegen zu bleiben.
              Fahrtechnisch hat mich keiner meiner drei Berlis im Stich gelassen.
              Darum ist der neue schon für september geplant....
              Gruß aus dem Cockpit, Pit

              Aktuell den Berlingo K9 shine HDI130 mit 6Gang mit allen Optionen ausser Reserverad.

              PS: Richtige Männer trauen sich mit ihrem Voiture nach France.

              Kommentar


              • #22
                Habt Ihr denn nach dem Start auch so ein zischendes Geräusch? Gefühlt dauert das ca. 1-3 Minuten. Das haben wir letztes Jahr, direkt als er neu war, schon bemerkt. Der Freundliche hat uns erklärt, dass es durch das Kältemittel kommt wenn entsprechend der Druck aufgebaut und das Kältemittel ins System gepumpt wird.
                Fakt ist, dass unser erster Partner von 2009 das nicht getan hat.
                Grüße vom Partnerheizer
                Zitat von dl6am Beitrag anzeigen
                @Partnerheizer

                Also mal abgesehen von dem Fehler mit den heizen statt kühlen, kann ich nix negatives sagen. Wir haben in der Regel die Klimaanlage immer auf 21° stehen, das hat bisher immer gereicht.



                Gruß dl6am
                Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
                Peugeot Partner Allure 1,2 Puretech 110, EZ April 2017, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer
                Peugeot Partner Premium 1,6 16V 109 PS, EZ 2009, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer, ca. 84600km - von 2009 bis April 2017
                VW Golf 4 Edition 1,9TDI, 110PS+Chip (ca.130PS-290Nm), EZ 2001, reflexsilber metallic, inkl. Webasto-Standheizung, Glasschiebedach, Climatronic, Tempomat usw., ca. 150000km - seit 2001. Seit Dez 2016 Bilstein B6-Fahrwerk.

                Kommentar


                • #23
                  Wurde der Kätemittelstand überprüft? Nach eine Jahr zwar ungewöhnlich, aber nicht aususchließen.
                  XTR, HDI 112 bis 9/2012. Aktuell XTR HDI 115.


                  Kommentar


                  • #24
                    Nein, der Kältemittelstand wurde nicht überprüft, nur das Bedienteil gewechselt.
                    Und nein, bei uns höre ich nichts dass da irgendwas pfeift oder zischt.

                    Gruß dl6am

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von skipmenn Beitrag anzeigen
                      hallo
                      Das Problem ist bekannt . Es liegt nicht an der Klimaanlage , sondern am Startprocedere !
                      Kann ich leider auch nicht bestätigen.
                      Trotz inzwischen sehr strikter Einhaltung des Fahrzeugstartprocederes zur Vermeidung von allen möglichen Problemen habe ich das ungewollte Turboheizen bis an die Schmelzgrenze des Armaturenbretts nicht in den Griff bekommen.

                      Ich sehe jetzt zu, dass die eingestellte Komfort-Stufe beim Systemstart immer unterhalb der Aussentemperatur ist, um die Heizung hat nicht erst in Versuchung zu führen.
                      Berlingo 120 XTR+ ** BlueHDI S&S 6-Gang ** Haifischgrau ** Navigation ** Pack Niños
                      gemacht: 02/05/2016 ** gekauft: 01/07/2016 ** durstig:

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von dsbike Beitrag anzeigen
                        Wurde der Kätemittelstand überprüft? Nach eine Jahr zwar ungewöhnlich, aber nicht aususchließen.
                        Nein, bei uns auch nicht. Der Freundliche hat ja die Hand davor gehalten und gemeint es kühlt doch...

                        Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
                        Peugeot Partner Allure 1,2 Puretech 110, EZ April 2017, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer
                        Peugeot Partner Premium 1,6 16V 109 PS, EZ 2009, chronos-silber metallic, alle Extras außer Zenith-Dach u. 7-Sitzer, ca. 84600km - von 2009 bis April 2017
                        VW Golf 4 Edition 1,9TDI, 110PS+Chip (ca.130PS-290Nm), EZ 2001, reflexsilber metallic, inkl. Webasto-Standheizung, Glasschiebedach, Climatronic, Tempomat usw., ca. 150000km - seit 2001. Seit Dez 2016 Bilstein B6-Fahrwerk.

                        Kommentar


                        • #27
                          Hallo,

                          mich hat es gestern auch erwischt, auf der Fahrt zur Arbeit Bullenhitze im Auto, es war keine Regelung möglich, es wurde keine Luft an irgendeiner Düse durchgelassen, Lüfter auf Max.

                          Auf der Arbeit hier im Forum kurz informiert, dann zum Start der Rückfahrt die Gedenkminute ausprobiert, keine Abhilfe. Genauso wie morgens. Reset mit +/- ausgelöst, keine Wirkung.
                          Dann auf der Rückfahrt kurz einkaufen, beim Starten habe ich dann direkt ohne Gedenkminute gestartet, und siehe da, alles ging wieder...

                          Gruß,
                          Moses123
                          Peugeot Partner Tepee Allure BlueHDI 100 EZ 2017/09

                          Kommentar


                          • #28
                            @moses123

                            Hallo, das war bei unserem Berlingo (Bj. 3/2017) auch vor ein paar Monaten auch so.

                            Nachdem der "freundliche" das Bedienteil gewechselt hatte ist das Problem bisher nicht mehr aufgetaucht.

                            Gruß dl6am

                            Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

                            Kommentar


                            • #29
                              Hallo zusammen,
                              auch bei meinem Hdi 120 Ez. 1/2017 wurde vor 2 Wochen das Bedienteil getauscht. Bis jetzt keine Probleme mehr. Davor wurden wir alle 2-3 Tage “gegrillt“.
                              Blue Hdi 120

                              Kommentar


                              • #30
                                Nachdem ich neulich mit akuter Dauerheizung beim Händler war, hat man sich auch auf ein neues Bedienteil festgelegt. Nicht ohne den Hinweis, dass der Wagen inzwischen drei Monate außerhalb der Garantie sei.

                                Jetzt warte ich mal ab, wann und für wieviel Geld der Austausch gemacht werden kann, um ggf bei Citroen zu reklamieren, dass ich für einen Fehler ab Werk und Kilometer Null nun zur Kasse gebeten werde, nur weil die Werkstatt erst tätig werden konnte, als sie das Problem live gesehen haben.
                                Berlingo 120 XTR+ ** BlueHDI S&S 6-Gang ** Haifischgrau ** Navigation ** Pack Niños
                                gemacht: 02/05/2016 ** gekauft: 01/07/2016 ** durstig:

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X