Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stottern beim Anfahren, Fehler P0087 und Motorkontrollleuchte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stottern beim Anfahren, Fehler P0087 und Motorkontrollleuchte

    Moin,

    kaum eine Woche ist der Kauf her, da wollte ich gestern auf die AB. Beim Beschleunigen hinter einem LKW war noch alles ok, Doch als ich zum Überholen ansetzen wollte und den Pinsel durchtrat, geschieh erstmal gar nichts. Anschließend gab es heftige Ruckattacken gefolgt von wildem Piepen samt Fehlermeldung: "Stopp Motofehler" ESP/ASR Lampe leuchtet auf.

    Der Wagen fährt sich relativ normal, nur man sollte nicht scharf beschleunigen. Und gefühlt scheint das Problem bei über 2000 Umdrehungen aufzutreten.

    Fehlerspeichter ergab: P0087 - Raildruck - Einspritzdruck zu gering

    Die Vermutung ist, dass der Kraftstoffilter zu ist oder das AGR verkokt.

    Jedenfalls steht der Wagen jetzt erstmal beim Händler.

    Hatte jemand schonmal den Fehler und kann was dazu berichten?

    Gruß,
    Martin
    02/13 - 09/19:
    Berlingo XTR 1,6 HDI 110 FAP, EZ 05/2011, 36tkm
    Park Komfort-Paket, Bluetooth, USB-Box, verstärkte Federn von Musketier, abnehmbare AHK Bosal mit Jäger E-Satz - 140tkm sorgenfreie km -RIP
    seit 08.11.19:
    Berlingo XTR 1.6 HDI 115 FAP, EZ 01/2013, 116tkm
    Park Komfort-Paket

  • #2
    Das AGR hat nichts mit dem Kraftstoffdruck zu tun, der Kraftstofffilter sehr wohl. Hatte den Fehler schon mehrfach, meistens wenn's richtig kalt war, entweder Eis im Kraftstoffilter oder Filter verschmutzt und auf Grund der höheren Dickflüssigkeit des Diesels bei kalten Temperaturen zu geringer Durchfluss. Den hättest auch selbst tauschen können, da muss man nicht viel abbauen.

    V.G. Stefan
    Berlingo B9, 1.6 HDI 110 FAP, BJ 2008

    Kommentar


    • #3
      Lustigerweise fing das ganze an, nachdem wir getankt hatten.

      Habe schon befürchtet, dass ich Benzin reingeschwappt habe Aber das konnte defintiv ausgeschlossen werden.

      Nunja... der Wagen hat Gewährleistung, insofern mache ich da erstmal nichts selbst. Aber das beruhigt mich ja erstmal. Wenn es nur der Filter ist, wird es ja schnell erledigt sein.
      02/13 - 09/19:
      Berlingo XTR 1,6 HDI 110 FAP, EZ 05/2011, 36tkm
      Park Komfort-Paket, Bluetooth, USB-Box, verstärkte Federn von Musketier, abnehmbare AHK Bosal mit Jäger E-Satz - 140tkm sorgenfreie km -RIP
      seit 08.11.19:
      Berlingo XTR 1.6 HDI 115 FAP, EZ 01/2013, 116tkm
      Park Komfort-Paket

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        waren die Temperaturen unter 0 Grad? Vielleicht hast du ja kein Winterdiesel bekommen sondern normalen und der "wachst" aus. Falls das der Grund ist gibt es Additive für den Notfall.

        Gruß

        Kommentar


        • #5
          Bei 0° oder wenig drunter braucht es noch keinen spezielle Winterdiesel. Die Tankstellen stellen eh den Diesel passend zur Jahresezeit um.
          Wasser im Krafstoffilter könnt das Problem sein.
          XTR, HDI 112 bis 9/2012. Aktuell XTR HDI 115.


          Kommentar


          • #6
            War der Motor noch kalt, als das passiert ist?

            Ich hatte ein ähnliches Fehlerbild mal beim 207. Der hatte allerdings vorher länger gestanden und war dann noch auf dem Weg zur Autobahn komplett ausgegangen und ließ sich zuerst auch nciht starten. Ich wollte schon den ADAC rufen, als er dann wieder startete. Meine Vermutung war damals Partikelfilter verstopft. Ich bin dann mal bewusst zu hochtourig gefahren (4. Gang bei 120) und das Problem ist nie wieder aufgetreten.
            Peugeot-Fahrer seit 2010:
            • seit 2010: 207 SW Premium HDi 110 FAP silber metallic
            • 2012-2016: 508 SW Business Line HDi 115 FAP Bi-Xenon bourrasque-blue metallic
            • seit 03/2016: Partner Tepee Active BlueHDi 100 ETG6 S&S mit Multifunktionsdach Zenith, digitaler Audioanlage Trituner, Kinder-Luxus-Paket, Park-Plus-Paket, Active-City-Brake-Paket, Webasto Standheizung, Toska Rot
            • seit 08/2019: Rifter L1 Allure BlueHDi 130 EAT8 mit Zenith-Dach, Keyless, Audio RCC DAB, Drive-Assist Paket, Easy-Paket-Plus, Kinder-Paket, Webasto Standheizung, Nacht-Blau (Lieferzeit 29 Wochen)

            Kommentar


            • #7
              Ich würde auch den Kraftstofffilter tippen. Hatte ich 2 mal.

              Von der Garantie/Gewährleistung ist das natürlich nicht abgedeckt.
              ------------------------------------------------
              Berlingo XTR 1.6 Diesel FAP 80kw 110 PS aus 04.2009 190.000km

              Kommentar


              • #8
                Update:

                wie schon vermutet, war es der Kraftstofffilter. Laut Aussage meines Verkäufers hat der PSA Meister auch nochmal die Werte der Hochdruckpumpe überprüft und alles für gut befunden.

                Wir sind jetzt knappe 2 Wochen unterwegs und alles ist i.o.

                xtr-Radler: Wieso sollte das nicht abgedeckt sein, wenn das Auto eine Woche nach dem Kauf rumzickt?
                02/13 - 09/19:
                Berlingo XTR 1,6 HDI 110 FAP, EZ 05/2011, 36tkm
                Park Komfort-Paket, Bluetooth, USB-Box, verstärkte Federn von Musketier, abnehmbare AHK Bosal mit Jäger E-Satz - 140tkm sorgenfreie km -RIP
                seit 08.11.19:
                Berlingo XTR 1.6 HDI 115 FAP, EZ 01/2013, 116tkm
                Park Komfort-Paket

                Kommentar

                Lädt...
                X