Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berlingo KFZ-Steuer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bigm
    antwortet
    Irgendwie würde der Thread mehr Sinn machen wenn der TE die Werte in den ersten Post schreiben würde.
    sind ja nicht so viele...
    Alte vor 09/2018
    ab 09/2018
    ab 09/2019

    So sind neue Anfragen gleich geklärt..
    Denn genau kann es ja niemand vorhersagen da je nach Ausstattung unterscheidet es sich um wenige eur.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rambo
    antwortet
    Das kann ja sein aber der Titel war : Berlingo KFZ-Steuer

    wobei für manchen hier 10,00 Euro mehr zu Zahlen für nix und wieder nix schon mächtig viel ist,alles wird Gut

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigm
    antwortet
    Zitat von Rambo Beitrag anzeigen

    Ich zahle in 2020 (Rechnung schon erhalten ): 154,00 Euro 110PS Benziner 2018 zugelassen!
    Ja hatten wir nicht vom 130PS benziner vs. 130PS diesel geschrieben und Neuwagen mit Zulassung nach 09/2019... (und das Zeichen "~"... 10€ mehr/weniger ist Haarspalterei)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rambo
    antwortet
    Zitat von bigm Beitrag anzeigen

    Darf ich fragen was ein "Berlingo XL 130" sein soll?
    ein Diesel ? ein Benziner mit EAT 8 ?

    Diesel ~290€ Steuer // Benziner ~160€ Steuer Zulassung nach 09.2019

    Ausstattungen kannst du oben lesen.

    und deine 115g sind NEFZ nicht WLTP Werte
    Ich zahle in 2020 (Rechnung schon erhalten ): 154,00 Euro 110PS Benziner 2018 zugelassen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigm
    antwortet
    Zitat von heliusdh Beitrag anzeigen
    130HDI als Schalter
    na dann 260€ Aufwärts. HilftDirImmer ist schon immer teurer gewesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • heliusdh
    antwortet
    130HDI als Schalter

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigm
    antwortet
    Zitat von heliusdh Beitrag anzeigen
    Moin,

    nach 3 Jahren Berlingo Pause (aktuell Jumpy mit 2l) bin ich am überlegen auf den Berlingo XL 130 zu wechseln.
    Laut Technischen Daten hat der Motor 115gr. was er raus bläst. Laut KFZ Steuerrechner kommt man auf 186€.
    Wie kommen die anderen Werte zu Stande? Warum sind die Abweichungen so hoch?
    Darf ich fragen was ein "Berlingo XL 130" sein soll?
    ein Diesel ? ein Benziner mit EAT 8 ?

    Diesel ~290€ Steuer // Benziner ~160€ Steuer Zulassung nach 09.2019

    Ausstattungen kannst du oben lesen.

    und deine 115g sind NEFZ nicht WLTP Werte

    Einen Kommentar schreiben:


  • heliusdh
    antwortet
    Moin,

    nach 3 Jahren Berlingo Pause (aktuell Jumpy mit 2l) bin ich am überlegen auf den Berlingo XL 130 zu wechseln.
    Laut Technischen Daten hat der Motor 115gr. was er raus bläst. Laut KFZ Steuerrechner kommt man auf 186€.
    Wie kommen die anderen Werte zu Stande? Warum sind die Abweichungen so hoch?


    Gruß
    Fabian
    Zuletzt geändert von heliusdh; 30.11.2019, 09:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigm
    antwortet
    So jetzt kann ich auch meinen Senf dazu geben.

    Berlingo XL 130PS PureTec Shine EAT8, 7 Sitzer, XTR (17" Felgen), mit allem an Zubehör bis auf CD Wechsler, Notrufbox, AHK (wird Nachgerüstet), und ohne den Abstandsregeltempomaten (nicht lieferbar) ohne Mittelkonsohle (nicht Konfigurierbar).
    163g CO² was auf ein erwarteten Steuerbescheid von genau 160€ hinaus läuft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kurvenräuber
    antwortet
    Ich habe gestern auch meinen Steuerbescheid für meinen Diesel bekommen. 264 EUR, 130 PS, EAT8 auch mit Grip Control u. Bergabfahrhilfe, somit auch mit Reserverrad usw.

    Gruß Manfred

    Einen Kommentar schreiben:


  • Webex
    antwortet
    Heute den Steuerbescheid vom Hauptzollamt Duisburg erhalten.
    Die scheinen auch für den Niederrhein (Goch) zuständig zu sein.


    Berlingo Feel, kurze Version - 5 Sitze - 130PS - Schalter - feste AHK (vom Werk aus) - Reserverad - aktiver Tempomat
    Festgelegt mit 150g/km

    Berechnung: 9,50€ X 15 (Hubraum) +2,00€ X 55g/km über 95 g/km CO2 = 252,50€


    Gerechnet hatte ich, wegen der o.a. Optionen, mit 280€ wie bereits mehrfach hier gelesen.

    Deshalb war ich überrascht, "nur" 252,50€ latzen zu müssen. Aber immer noch heftig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rambo
    antwortet
    Zitat von weberb Beitrag anzeigen
    Wer seinen vor dem 1.9.2018 zugelassen hat zahlt weniger. Damals wurde noch nach anderen Kriterien berechnet. Euer 130 PS Diesel hätte damals auch weniger gekostet, umgekehrt würde der "alte" heute aber auch mehr kosten. Bitte keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Das gleiche Auto kostete vor dem 1.9. ca. 160 €, 1 Tag später am 1.9 zugelassen ca. 260€. So spielt das Leben.

    ...meiner ist nach dem 01.09.2018 zugelassen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario001
    antwortet
    Mein Bescheid vom Zoll ist heute eingetrudelt.. 158 EUR für XL 110PS-Benziner...

    Einen Kommentar schreiben:


  • weberb
    antwortet
    Wer seinen vor dem 1.9.2018 zugelassen hat zahlt weniger. Damals wurde noch nach anderen Kriterien berechnet. Euer 130 PS Diesel hätte damals auch weniger gekostet, umgekehrt würde der "alte" heute aber auch mehr kosten. Bitte keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Das gleiche Auto kostete vor dem 1.9. ca. 160 €, 1 Tag später am 1.9 zugelassen ca. 260€. So spielt das Leben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • toskoman
    antwortet
    Ich zahle 290 (!) Euro Steuer für den HDI130 EAT8. :-(

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X