Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Info Ölwechsel beim EAT8 Getriebe!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Info Ölwechsel beim EAT8 Getriebe!

    Hier möchte ich kurz auf die EAT8 eingehen da mich es etwas schockiert hat das Citroen den alten Fehler wie es aller Hersteller früher gemacht haben wiederholen und tatsächlich ins Handbuch schreibt dass das Getriebe Wartungsfrei ist! (Möglich dass bis in 5 Jahren die Werkstatt ein Getriebeservice anbietet so was es bei Ford...)

    Achtung.. Kein Getriebe ist Wartungsfrei.
    Auch wenn ihr ein Auto mit 200TKM habt wo das Schaltgetriebe noch schaltet... ein Wechsel bei 100tkm oder 6-8 Jahren hätte nicht geschadet und die Syncronringe geschont und euch mit besserer Schaltperformance belohnt. (im Schaltgetriebe sind normal ja keine 2L öl bei 10€/L... vertretbar)..

    Aber Automatikgetriebe sollten alle 60-100TKM einen Ölwechsel samt Filter bekommen.

    - AISIN 8 Gang Getriebe werden bei Ford alle 60TKM zum Service gerufen. VW glaub alle ~100tkm (Allrad)
    - ZF 8 Gang alle 80Tkm (ZF Intern) und von den Herstellern inzwischen alle 120TKM. zum Service.
    - GM Getriebe alle 60TKM.
    - Mercedes alle 120TKM spülen! nicht wechseln. (intern (also die Angehörigen) wird das Öl nach 20TKM einfahren des neuen Getriebes schon gewechselt)

    Ein Automatikgetriebe ist teuer und ein Ölwechsel in diesem wenn er frühzeitig erfolgt hält das Getriebe am leben und vermeidet die nicht ganz günstige Ölspülung (Tim Eckart Methode) wenn es dann schon zu problemen kommt.

    Also an jeden der das liest.
    Eine Lebensdauerfüllung des Getriebes bedeutet schlicht und einfach "bis es nicht mehr geht" ergo kaputt ist und einer Überholung bedarf.
    Das kann zwischen 120 und 250TKM alles sein je nach Fahrstiel, Hängerbetrieb usw.. usw..

    diese Info ist natürlich nur für Leute interessant die Ihr Auto bis das der Tüv sie scheidet fahren wollen oder für zukünftige gebrauchtberlingo Käufer!

    In diesem Sinne

  • #2
    Zitat von bigm Beitrag anzeigen
    Hier möchte ich kurz auf die EAT8 eingehen da mich es etwas schockiert hat das Citroen den alten Fehler wie es aller Hersteller früher gemacht haben wiederholen und tatsächlich ins Handbuch schreibt dass das Getriebe Wartungsfrei ist! (Möglich dass bis in 5 Jahren die Werkstatt ein Getriebeservice anbietet so was es bei Ford...)

    Achtung.. Kein Getriebe ist Wartungsfrei.
    Auch wenn ihr ein Auto mit 200TKM habt wo das Schaltgetriebe noch schaltet... ein Wechsel bei 100tkm oder 6-8 Jahren hätte nicht geschadet und die Syncronringe geschont und euch mit besserer Schaltperformance belohnt. (im Schaltgetriebe sind normal ja keine 2L öl bei 10€/L... vertretbar)..

    Aber Automatikgetriebe sollten alle 60-100TKM einen Ölwechsel samt Filter bekommen.

    - AISIN 8 Gang Getriebe werden bei Ford alle 60TKM zum Service gerufen. VW glaub alle ~100tkm (Allrad)
    - ZF 8 Gang alle 80Tkm (ZF Intern) und von den Herstellern inzwischen alle 120TKM. zum Service.
    - GM Getriebe alle 60TKM.
    - Mercedes alle 120TKM spülen! nicht wechseln. (intern (also die Angehörigen) wird das Öl nach 20TKM einfahren des neuen Getriebes schon gewechselt)

    Ein Automatikgetriebe ist teuer und ein Ölwechsel in diesem wenn er frühzeitig erfolgt hält das Getriebe am leben und vermeidet die nicht ganz günstige Ölspülung (Tim Eckart Methode) wenn es dann schon zu problemen kommt.

    Also an jeden der das liest.
    Eine Lebensdauerfüllung des Getriebes bedeutet schlicht und einfach "bis es nicht mehr geht" ergo kaputt ist und einer Überholung bedarf.
    Das kann zwischen 120 und 250TKM alles sein je nach Fahrstiel, Hängerbetrieb usw.. usw..

    diese Info ist natürlich nur für Leute interessant die Ihr Auto bis das der Tüv sie scheidet fahren wollen oder für zukünftige gebrauchtberlingo Käufer!

    In diesem Sinne
    Das war schon öfter Thema. Selbst Audi und Mercedes geben "lebenslang" an, geben aber nur von von 120000 km aus. Das ist heut zu Tage wohl lebenslang bei Autos.
    • Opel Meriva 1.4 120PS Benziner seit 2012 - 177.000km
    • Citroen C3 seit 21.12.2017 PureTec 82, Benziner - 16.500 km bis 28.03.2019
    • Berlingo PureTec 110 PS Benziner - seit 28.03.2019
      XL Benziner - 7Sitze - ConnectedNAV - Kinderpaket - 17Zoll Felgen - CityPaket2 - DriveAssist Paket


    Kommentar


    • #3
      Auch bei Schaltgetrieben neues Öl rein samt Differential und das Auto wird wieder leiser und schaltet sich besser.
      Kost fast nix (20-30€) beim Schaltgetriebe, könnte man sogar selber machen.. aber man fährt bis es 1500€ kostet oder mehr.
      Beim Automatikgetriebe 200-300€ mit Öl und Filter.

      Kommentar

      Lädt...
      X