Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kofferraumbeleuchtung verbessern.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kofferraumbeleuchtung verbessern.

    Was habt Ihr für Ideen die Kofferraumbeleuchtung zu verbessern?

    Keine Ahnung wie man eine Beleuchtung für den Kofferraum auf halber Höhe links außen machen kann und dann noch in der Ausführung "Funzel" aber PSA findet es wohl ok im Duster'en (achso war ja Dacia ) Berlingo zu stöbern...

    So ne Lampe gehört entweder gedoppelt und am besten oben... also C oder ist es beim Berlingo ne "D" Säule? oder Dachhimmel.

    Was für Lösungen habt ihr euch da schon einfallen lassen?

    Mein erster Gedankengang war:
    den Strom der originalen Glühbirne abgreifen und mit nem Kabel hinter der Verkleidung in richtung Dach zu verlegen und von oben in den Ecken je links und rechts 1-2 LED Leuchten anschließen für ein hellen Kofferaum bei Nacht und finsteren Tagen




  • #2
    Zitat von bigm Beitrag anzeigen
    Was für Lösungen habt ihr euch da schon einfallen lassen?
    Akku-Schrankleuchte mit Helligkeits- und Bewegungssensor, am besten per USB aufladbar, mit Magneten montieren. Auch super als Bastel-/Pannenlicht, z.B. klick

    Kommentar


    • #3
      Hmm an sowas hab ich eben auch gedacht glaub ich such was dauerhafteres ohne nachladen und co...

      Kommentar


      • #4
        Also ich hab mir für 10euro 2 led leuchten geholt. Die hab ich angeklebt und fertig. Muss man drauf drücken damit sie angehen, passt aber auch, da ich sie nicht immer brauche. Hab sie linka und rechts angeklebt an diese schräge beim hinteren Fenster.

        Ins Handschuhfach hab ich eins mit Bewegungsmelder rein, dann geht's an wenn ich das Fach aufmache.
        • Opel Meriva 1.4 120PS Benziner seit 2012 - 177.000km
        • Citroen C3 seit 21.12.2017 PureTec 82, Benziner - 16.500 km bis 28.03.2019
        • Berlingo PureTec 110 PS Benziner - seit 28.03.2019
          XL Benziner - 7Sitze - ConnectedNAV - Kinderpaket - 17Zoll Felgen - CityPaket2 - DriveAssist Paket


        Kommentar


        • #5
          Alles was Sensoren hat, verbraucht permament Strom und ist oft nicht rüttelfest. Möchte ich nur mal zu Bedenken geben. Wenn eine Automatikfunktion gewünscht ist, dann lieber über Druckkontakte (Schrankschalter / Kühlschrankschalter) oder über Reed-Kontakte, bei denen der Stromkreis geöffnet oder geschlossen wird, indem sich ein Magnet nähert oder entfernt. Reed Kontakte habe ich bei mir im Fensterschränkchen verwendet. Man kann keine großen Ströme darüber schalten (meine können bis 9 Watt) aber für LED Lämpchen reicht das völlig aus.

          Im Berlingo Heck könnte die Lampe in der Heckverkleidung eingebaut sein mit Zuleitung unter der Verkleidung, und der Magnet kann an passender Stelle auf das Blech der Heckklappe geklebt werden - der braucht selbst keine Leitung.




          Beim Schränkchen sitzt der Magnet innen auf der Klappe, und den Reed Kontakt sieht man hier nur in der oberen Öffnung rechts - der ist genau so groß wie der Magnet. Zum Vergleich ist hier die Beleuchtung ein 10 cm LED Streifen mit ca. 1 Watt.


          Viele Grüße, Christiane

          mein dritter Berli:
          e-HDI 90 Selection, schwarz
          Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
          Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
          Meine Camping-Alben:
          Singlecamper-Ausbau
          Versorgerbatterie im Koffer
          CEE-Stromversorung 3-er Berlingo / Partner

          Kommentar


          • #6
            Mh. mal einen Bastel-Joke zum Jahreswechsel abgeben...

            Hab mir nen Sternenhimmel-LED(12 Birnen) fürs Badezimmer mit 12V Versorgung besorgt.
            Mit etwas Liebe zum Detail sollte sich das Heck des Berlingo innen passend perforieren lassen und alles erstrahlt im Nachtlicht.
            Die Dinger haben keine Halogenausmaße, sind wesentlich kleiner,trotzdem hell und sollten sich in den Verkleidungen
            ohne Not unterbringen lassen.
            Würde auch passend zum Ambiente-Licht ergänzen, das ich nach der ersten Fahrt deaktiviert habe.

            Hey, unter dem Strich, wäre das mal eine Idee für unsere Camperfreunde.
            Andere packen sich 1000 Watt Musik ins Auto, da sollte Licht wohl das kleinere Problem sein.


            Ehrlich gesagt, ich habe eine PIR-LED vom Lidl/Aldi/Rewe(Will ja keinen bevorzugen) mit Klett unter die Heckablage gepapt, das reicht völlig aus.
            Und die Batterien/Akkus halten bei mir ein Jahr.

            Frohes neues Basteljahr.


            Gruß aus dem Cockpit, Pit

            Aktuell den Berlingo K9 shine HDI130 mit 6Gang mit allen Optionen ausser Reserverad.

            PS: Richtige Männer trauen sich mit ihrem Voiture nach France.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,
              .
              kurz :
              - Lampe heller nützt wenig
              - ZWEI Lampen (oder mehr) verwenden
              - gegenüber anordnen
              - moeglichst oben (falls man selber von oben schauen moechte)
              - müssen nicht besonders hell sein
              .
              Im Haus nutze ich LED PIR Nachtlicht (und ähnlich). Manchmal kommen sie mit ins Auto. Die Briloner Lero funktionieren dauerhaft, benötigen eine Mignon Batterie (Mignon LR6 AA mein Standard für moeglichst alles) für ca 3 Monate, das Teil läuft 24 / 7 permanent durch, um zu erfassen wann es leuchten soll, erst dann kommen paar Minuten Lichtstrom noch dazu. Im Haus wirkt das Licht spärlich, man läuft eben nachts nicht gegen die Türen und findet den Lichtschalter wenns mehr sein muss. Im kleinen Raum vom Auto wirkt das Lämpli schon heller. Idealerweise wird es im Stand oben irgendwie hingelegt. Grad ein Bild der Briloner gesucht, gibts wohl nur noch vom Hersteller http://images.motionsensors.biz/l-m/keyhole-light.jpg Es gibt viele Versionen von LED PIR Sensor Lampen, die alle die Wärme der Person erkennen und die Tatsache der Dunkelheit. Auch gut die Osram Nightlux, etwas heller, Batterien leider AAA. LED PIR Sensor Lampen je nach Batterien und LED-Helligkeit als Nachtlicht, Treppenlicht, Haustür-Aussenbeleuchtung über die Schrankinnenlampe bis zur Küchen-Unterbauleuchte.
              .
              Eine Schwierigkeit / das Problem im Kofferraum / im Camper ist nicht die Menge an Licht, sondern das einzelne Licht. Nur eine Lichtquelle allein macht hinter einem Arm / Gepäckstück eben Schatten. Eine helle Lampe machts hell bis zur Blendung und dahinter immer noch schwarzer Schatten. Wenns nur zwei gegenüber wären, hätte man das Ganze recht schattenfrei, genauer lediglich Halbschatten. Alternativ könnte man den Kofferraum weiss auskleiden, wie die Wohnungstapete, dann hülfe es, eine einzelne Lampe mit viel Licht einzusetzen, jedoch mit mattem Filz wird das nichts. Mit zwei von den Nachtlichtern haben wir innen schon Betten gebaut, die grossen Lampen waren nicht nötig. Nachts bei Schlafunterbrechung reicht eine Armbewegung ohne den Schalter zu finden und Du hast Licht, auch nachts um drei, auch Stunden nach dem Motorstop, auch ohne Schlüssel oder Zündung, auch bei Eco-Modus. Auch wenn eine der Lampenbatterien leer wird, bei zwei Lampen (und ner Packung Ersatzbatterien in Reserve). Sogar wenn die Autobatterie leer wäre. Als Behelfstaschenlampe ebenfalls zu verwenden, solange man das Teil bewegt, bleibt es an. Für ordentliche Helligkeit braucht man natürlich eine bessere lichtstarke Lampe oder Laterne, die man im Total-Dunklen mit dem Nachtlicht finden sollte.
              .
              Gruss Helmut
              .
              .
              Fährst Du noch - oder wohnst Du schon ?
              .
              Zuletzt geändert von helmut_taunus; 03.01.2020, 16:14.
              Liberty Electricity Mobility Citroen.
              Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >150oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper

              Kommentar


              • #8
                Noch weitere Anregungen für die Bastler gibts hier: https://www.peugeottalk.de/index.php...ung-erweitern/

                Kommentar


                • #9
                  Für die ein bis zweimal wo ich mehr Licht im Kofferaum benötige,nehme ich eine normale Tachenlampe ...natürlich mit LED
                  Berlingo Shine M PureTech XTR seit November 2018

                  Verbrauch aktuell 10 Liter

                  Kommentar


                  • #10
                    Da ich eh die Elektrik für die AHK nach vorn links legen muss und das ganze "Geraffel" an Verkleidungen raus oder gelöst werden muss schau ich mal was man da so machen kann

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,
                      wer als Eigentuemer heute eine Zusatzlampe in den Kofferarum einfuegt, wird LED nehmen.
                      Als Hersteller oder besonders frueher (so bis 2017) hat man Soffitten-Gluehlampen verwendet, bei wenig Licht 5 Watt, normal 10 Watt. Eine zweite solche Lampe hinzu sind 20 Watt, oder in der Stunde 1,7 Amperestunden aus der Batterie weg. Da musste der Ecomodus aber recht schnell sein. Ohne Ecomodus (falls es einer schafft, die Lampen direkt an die Batterie zu klemmen) steht der Wagen dann morgens bisweilen ohne Strom fuer den Anlasser. Besonders die halbtoten fuenfjaehrigen Batterien bei Frost geben schnell auf (speziell bei Kurzstreckenfahrern) und fuehren zum Liegenbleiber. Das will kein Hersteller in der Pannenstatistik sehen, schon gar nicht fuer extra Herstellkosten beim Kofferraumlicht. Abhilfe wenig und kleine Lampen, frueher.
                      Liberty Electricity Mobility Citroen.
                      Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >150oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X