Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aus- und Einbau des (Dachstaufach) Modutop

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus- und Einbau des (Dachstaufach) Modutop

    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]

    Aus- und Einbau des (Dachstaufach) Modutop

    Autor: Seorus

    Da ich demnächst versuchen will, die Stromversorgung und die Kabelführung im Modutop zu ändern, habe ich heute zum Test ein Mal das Modutop ausgebaut. Ist eigentlich nicht so schwer, wenn man weiß, wie es geht. Und damit es auch andere wissen, schreibe ich es hier auf.
    1. Zu Anfang muss man das Teil leer räumen.
       
    2. Nun muss folgendes am vorderen Teil des Modutop abgebaut werden (siehe folgendes Bild):
      - die schwarzfarbenen Schrauben über der Tür auf jeder Seite
      - beide Sonnenblenden
      - beide Lampen einfach raushebeln, danach nur die Stecker ziehen, nicht das ganze Innenleben
      Die silberfarbenen Schrauben in der Mitte der Ablagen bleiben noch dran.
       

       
    3. Danach noch die Steckverbindung der Stromversorgung des Modutop trennen und alles wieder in das Loch zurückstopfen (siehe folgendes Bild)
       

       
    4. Nun die Verkleidung des Lüfters abfummeln. Sie ist nur eingesteckt und wird von zwei Klemmen gehalten. (siehe folgendes Bild)
       

      Für ein großes Bild einfach hier klicken.

       
    5. Danach die Steckverbindung am Lüfter abziehen. (siehe folgendes Bild)
       

       
    6. Jetzt können die silberfarbenen Schrauben in den Ablagen hinten rausgeschraubt werden. Die schwarzfarbenen Schrauben werden nur mit einigen Umdrehungen gelöst. Man muss das Modutop etwas bewegen können, damit man es später zurückziehen kann. (siehe folgende Bilder)
       

       
    7. So, jetzt wird es ernst. Jetzt beide Sitze vorklappen, beim Berlingo II die Sitze so aufrecht es nur geht stellen, oder einen Helfer holen.
       
    8. Nun auf der rechten Seite vorn die Schraube raus. Mit der rechten Schulter die mittlere Ablage hochdrücken und links die Schraube rausdrehen. Nun die Sitze soweit zurückklappen, dass die Ablagen auf den Kopfstützen aufliegen. (siehe folgendes Bild)
       

      Für ein großes Bild einfach hier klicken.

       
    9. Das Schwerste ist schon geschafft. Jetzt nimmt man auf der Rückbank platz und zieht das Modutop leicht nach hinten und hackt es aus. Ist etwas fummlig und hacklig, geht aber. (siehe folgendes Bild)
       

      Für ein großes Bild einfach hier klicken.

       
    10. Und was sieht man? Einen V8 nach guter amerikanischer Art. Der Lüfter an der Decke sieht echt aus wie der Lufteinlauf eines Dreifachvergaser. (siehe folgendes Bild)
       

      Für ein großes Bild einfach hier klicken.

       
    11. Der Einbau geht etwas zügiger. Wichtig ist, dass man den Stecker vom Lüfter raushängen lässt. (siehe folgendes Bild)
       

       
    12. Zwei silberfarbene Schrauben mit Unterlegscheibe für vorn und einen Schraubenzieher parat haben. Das Modutop hinten einfummeln und gleich nach vorn gehen und wieder mit der rechten Schulter gegen die mittlere Ablage drück. Alle Stecker und Buchsen durch das Loch für die Lampe ziehen und die Schrauben einschrauben.
       
    13. Nun alles wieder ein- und anschrauben, bis nichts mehr übrig ist. Fertig.


    Beste Grüße Gert

    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]
Lädt...
X