Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Car-PC von Jörg_AC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Car-PC von Jörg_AC

    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]

    Der Computer in Jörg seinem Berlingo

    Autor: Jörg_AC


    Die Hardware

    Mein Car PC Projekt nimmt langsam Formen an. Das Anfangsstadium kann man auf www.car-pc.info unter Preisausschreiben oder hier im <a href="#post37506">nächsten Post</a> anschauen.

    Der PC im 1/2 Bauhöhe 19" Gehäuse ist jetzt unter der Rücksitzbank genauso wie der DVD/USB Brenner.

    Weiterhin ist das TFT im Berlingo1-Zusatz-DIN-Schacht (mit Klappe) verbaut. Das Display kann auf zwei Schienen eus dem Schacht gezogen werden und dann Aufgerichtet werden.

    In der Beifahreruntersitzschublade befindet sich eine kleine Tastatur.

    In der Mittelkonsole liegt ein kleiner Präsentationstrackball zur Steuerung.

    Die GPS-Maus (USB) und ein W-LAN - USB-Adapter liegt in einem Fach des Modutop.

    Im Doppeltenboden neben den Schnulerbunkern, die noch voll nutzbar sind, befinden sich 4 Zusatzakkus a 7,5Ah.

    Eine Akkuladeschaltung und ein ganzer haufen Elektronik inkl. Spannungswandler 12 auf 220V befinden sich in der Kofferraumseitenverkleidung hinter dem kleinen Gepäcknetz. Dort befinden sich auch Anschlüße für 12V. Steckdose für 220V, Umschaltung Spannungswandler/externe Stromversorgung, ein Spannungsmesser, Sicherungsautomat 220V......

    Neben der Steckdose für den Anhänger habe ich einen 220V Stecker angebracht, die per Verlängerungskabel den PC mit Strom versorgen, und die akkus laden, kann.

    Die Verkabelung war ein haufen Arbeit sieht aber schon nicht schlecht aus.


    Die Software

    Der PC läuft mit Win XP, bei dem ich noch etwas die Startgeschwindigkeit tunen muß. Die Oberfläche heißt MediaCar und ist Freeware. Sie gibt es für fast alle Automarken.


    Algemeines

    Also ich habe mich für den unteren DIN-Schacht entschieden, vor allem wegen der Klappe. Wenn die Klappe zu ist, die Tastatur in der Untersitzschublade, fällt nicht auf, dass an diesem Berlingo etwas anders ist als bei einem anderen. Wer den PC unter der Rücksitzbank sehen will muss schon genauer hinsehen. Ein TFT auf dem Präsentierteller wär nichts für mich. Wenn dann einen Volleinbau mit GFK und lackieren etc (siehe www.car-pc.info). Es ist richtig, dass ein Display im oberen Schacht ergonomischer ist. Der untere Schacht hat den Vorteil das da mehr Platz ist als nur das reine DIN-Maße. Ich musste den Rahmen mit der Klappe seitlich geringfügig ausfeilen damit das Display passte. Das Lilliput 16:9 Display passt jedenfall so nicht. Aber es gibt da ja sicher andere Displays als Lösung. Weiterhin ist auch immer zu überlegen welche Schalter man sich zubaut oder wie das mit der Lüftung aussieht. Demnach müsste mein TFT eher noch etwas tiefer, damit man noch besser an den Klimaanlagenschalter kommt.


    Was noch gemacht werden müßte

    Ein paar Kleinigkeiten an der Stromversorgung (Akkuladesteuerung).
    Der aktive USB Hub muss noch hoch in das Modutop, denn mehr als 5m Kabel bei USB klappt nicht zuverlässig.
    Eventuell werde ich auch anstelle der USB-GPS-Maus nur noch meine Bluetooth Maus verwenden.
    Die Steuerung muss noch irgendwie in eine Art Armlehne eingebaut werden. Mal sehen ob ich da etwas gutes finde das einen Einbau des Trackball ermöglicht.
    Schön wäre auch auch eine Bordcomputerfunktion, aber dazu müsste ich an die Daten aus dem Bus system des Berlingo kommen. Irgendwie war mein Versuch mit OBD2 Interface noch nicht erfolgreich.


    Einige Bilder

    Bilder von meinem PC findet man bei www.car-pc.info unter Preisausschreiben oder hier im <a href="#post37506">nächsten Post</a>.

    &nbsp;
    links: PC unter Rücksitz.
    rechts: PC und DVD-USB Brenner.

    &nbsp;
    &nbsp;&nbsp;
    links: Pointing Trackball.
    mitte: PC und DVD unter Rücksitzbank.
    rechts: Berlingo 1 Mittelkonsole.

    &nbsp;
    &nbsp;
    GPS-Maus und W-Lan in Mudutop. (beide Bilder)
    &nbsp;
    &nbsp;
    links: Standheizungshandysteuerung, PC unter Rücksitzbank.
    rechts: Stromversorgung in Seitenverkleidung Kofferraum.
    (Spannungswandler 12-220V, Ladeschaltung Akkus, Trafo 220V--12V Umschaltung 220V Spannungswandler/ 220V Extern (Stecker aussen bei Anh Steckdose)) Anschlüsse für 12V 220V im Kofferraum Weitere Steckdosen im Schnullerbunker und unter der Rücksitzbank)

    &nbsp;
    &nbsp;&nbsp;
    links: Display ausgezogen.
    mitte: Display hochgeklappt.
    rechts: Display in Position.

    &nbsp;
    &nbsp;
    links: TFT bei geöffneter DIN Klappe.
    rechts: Auszug Display von oben.

    &nbsp;
    &nbsp;&nbsp;
    links: Software Media Car.
    mitte: Media Car Startbildschirm (Metal Skin mit Citroen Logo).
    rechts: MP3 Playerfunktion (Radio Line IN Adapter selbst aus Wechsleradapter gelötet).

    &nbsp;
    &nbsp;&nbsp;
    links: PowerDVD eingebunden (Film Anatomie).
    mitte: DVD feature.
    rechts: GPS Kartenansicht (Navigon).

    &nbsp;
    &nbsp;
    links: Zusatzakkus im Doppelten Boden neben den Schnullerbunkern (4 x 7,5AH).
    rechts: Tastatur in Untersitzschublade.



    So long

    Jörg

    Ergänzung von Seorus am 12.06.2005:

    Hier geht es zum originalen Beitrag.

    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]

  • #2
    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]

    Projektbeschreibung: Mein Car PC, Marke halbwegs günstig.


    Mainboard Micro ATX PCChips mit Duron 850 (1500+)
    onboard Grafik, Sound, USB 2.0 &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.pearl.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 69,- ¤
    128 MB DDR-RAM Noname &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.e-bug.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 17,- ¤
    DVD-ROM Artec 5,25 Zoll &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp; www.e-bug.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 25,- ¤
    5,25 Zoll Kartenleser USB-HUB-Sound Terminal &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p; 16,- ¤
    Festplatte 3,5 Zoll, 60 GB &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 49,- ¤
    Externes USB 2.0 Gehäuse &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p; 27,- ¤
    19 Zoll einfache Bauhöhe Gehäuse &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p; 20,- ¤
    Netzteil 150 W Mini ATX &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp; 8,- ¤
    ATX Netzteil Kabelverlängerung &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp; 4,- ¤
    USB-Kabel 2 und 3 m mehrere &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.e-bug.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Stück ca. &nbsp; 3,- ¤
    Liliput 7" VGA TFT ohne TS &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Beamerbauerforum &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp; 192,- ¤
    Tastatur klein PS2 &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; www.ebay.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p; 10,- ¤
    Alu U-Profil um Gehäusehöhe etwas aufzustocken &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Baumarkt &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbs p;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 5,- ¤
    Spannungswandler 300W Mod Sinuswellen PI &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp; www.starmotec.de &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&n bsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 46,- ¤
    Flacherer CPU Lüfter, Kabel, Schrauben, 3,5" Einbauwinkel, Kleinkram aus Altbestand


    Gehäusehöhe jetzt 4,4 cm + 1 cm (Alu-U-Profil)
    Mainboard passt mit flacherem Lüfter und Gewindeabstandshaltern. ATX Blende muß ein wenig modifiziert werden.
    Netzteil Aufgeschraubt alles ausgebaut und Gehäuse auf ca 5,2 cm Höhe abgesägt.
    Netzteillüfter muss nach außen verlagert werden oder anderweitig im PC-Gehäuse verbaut werden. 220 V Schalter seitlich verlagert
    Festplatte mit 3,5" Einbauwinkeln am Boden befestigt

    Weitere Anschlüsse hinten:

    Kartenleser + Frontterminal nach hinten durchgeführt
    1x USB onboard connector nach außen geführt
    Anschluss Power Switch Mainboard
    Anschluß Standard-PC-Spannungsversorgung +5 / +12 V für externe Geräte (DVD in ext. USB 2.0 Gehäuse)
    ATX Boardanschlüsse: Seriell, Parallel, 4x USB 2.0, VGA, SOUND, PS2
    Anschlüsse vorne: Kartenleser, Sound, 2x USB 1.1
    Zusätzlich USB 2.0


    Das 19" Gehäuse soll unter der Rücksitzbank in meinem Citroen Berlingo verschwinden.
    Das DVD im externen Gehäuse entweder auch unter dem Sitz oder in einem der Staufächer unter dem Dach.
    Das TFT soll, nach einer geringfügigen aber einfachen Verbreiterung eines vorhandenen zweiten DIN-Schachts, in einer Selbstbaulösung auf Schienen im DIN-Schacht verschwinden. Selbstbau IN-DASH. Eine Klappe zur Abdeckung ist bereits serienmäßig vorhanden.
    Die Tastatur kommt in die Untersitzschublade.
    Stromversorgung erfolgt über Zusatzakkus die im doppelten Boden des Fahrzeugs verschwinden sollen. Als Spannungswandler wird ein 300W Mod Sinuswellen PI von www.starmotec.de eingesetzt. 46 ¤

    Noch anzuschaffen sind folgendes:

    Pointingdevice (Trackball oder Touchpad)
    GPS-USB-Maus
    W-Lan-USB-Adapter


    Der Einbau wird mich dann erstmal noch ein wenig beschäftigen. Wenn die ATX Netzteilverlängerung da ist mach ich mich erst einmal an die OS-Installation.

    Als Oberfläche auf entweder W98 oder XP möchte ich Media Car einsetzten. Aber da kann ich dann ja noch experimentieren.


    So long

    Robin26 (alias Jörg_AC)


    Beigefügte Bilder:

    &nbsp;
    Für ein großes Bild einfach auf die Bilder klicken.
    &nbsp;
    &nbsp;
    Für ein großes Bild einfach auf die Bilder klicken.
    &nbsp;
    &nbsp;
    Für ein großes Bild einfach auf die Bilder klicken.
    &nbsp;
    &nbsp;
    Für ein großes Bild einfach auf die Bilder klicken.
    &nbsp;
    &nbsp;
    Für ein großes Bild einfach auf die Bilder klicken.
    &nbsp;

    Für ein großes Bild einfach auf das Bild klicken.
    &nbsp;

    [COLOR=Red]Stichwortverzeichnis der FAQ's #, A bis Z[/COLOR]

    Kommentar

    Lädt...
    X