Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Firma reinert-tuning; kennt die jemand??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Firma reinert-tuning; kennt die jemand??

    Hallo!
    War gestern auf der Messe CBR in München und bin dort über die Firma Reinert-Tuning (aus der Nähe von Göppingen) gestolpert.Dei versprechen für meinen 69 Ps Diesel + 55NM Drehmoment und 87 PS Leistung , was vor allem für's Wohnwagen-Zeihen ganz angenéhm wäre.

    Hier meine Fragen:

    Ist es überhaupt möglich, einen Berli D 70 (meiner ist ja auch so einer) motortechnisch aufzupeppen; die schreiben was von Turbo-Diesel, ich weis nicht so recht, was die damit meinen, meiner hat da nämlich keinen Turbo.

    Kennt jemand die Firma und kann etwas aussagen über die Zuverlässigkeit und Seriosität.

    Hat jemand bei denen schon mal was machen lassen?

    Vielen Dank für Eure Antworten
    Grüsse aus Miesbach

    Martin
    Berlingo 1,6 HDI in Natogrünmetallic, Bj 3/2009, 125.000 km ( Stand 3-2018) Dachreling, City-Paket mit Dethleffs Wohnwagen am Haken, , Innenraumdachträger, 3-fach Paulchen-Träger, Zusatzfedern von Musketier, Vanessa-Bett und Verdunkelung, Schaltsack in rot in Echtleder, 2. Satz Glühkerzen, 2. Satz Domlager, Wegen Rost neue Motorhaube, beide Türen links, Kotflügel neu lackiert ... .. schau mer mal was sonst noch angebaut wird....
    und als Zweitfahrzeug im Zeitraum 04-10 eine HONDA Africa Twin CRF 1000 L in Ralleyrot
    Und als Drittfahreug einen gackerlgrünen Citroen c3 Picasso Exclisiv HDI mit viel Pipapo
    Und zu Wasser fahre ich mit einem Klepper Aerius 2

  • #2
    Zitat von ritzo
    Hallo!
    War gestern auf der Messe CBR in München und bin dort über die Firma Reinert-Tuning (aus der Nähe von Göppingen) gestolpert.Dei versprechen für meinen 69 Ps Diesel + 55NM Drehmoment und 87 PS Leistung , was vor allem für's Wohnwagen-Zeihen ganz angenéhm wäre.

    Hier meine Fragen:

    Ist es überhaupt möglich, einen Berli D 70 (meiner ist ja auch so einer) motortechnisch aufzupeppen; die schreiben was von Turbo-Diesel, ich weis nicht so recht, was die damit meinen, meiner hat da nämlich keinen Turbo.

    Kennt jemand die Firma und kann etwas aussagen über die Zuverlässigkeit und Seriosität.

    Hat jemand bei denen schon mal was machen lassen?

    Vielen Dank für Eure Antworten
    Grüsse aus Miesbach

    Martin
    Also Martin, bei meinen wissen gibt es kein Tuning fur den 1.9 D, ausser vielleicht eine neue auspuffanlage und einen K&N Filter. Ich hatte fruher mal eine Firma angeschrieben diesbezuglich, aber die wollten zuerst meine schlusselnummer, die fand ich aber nicht, bevor Sie mir Antworten wollten. Bei interresse kan ich Dir mal die genauen e-mail der Firma zusenden.

    PS: bitte diesen Link mal studieren : http://www.berlingo.org/showthread.php?t=2869

    Kommentar


    • #3
      Moin,

      Zitat von ritzo
      ...Ist es überhaupt möglich, einen Berli D 70 (meiner ist ja auch so einer) motortechnisch aufzupeppen; ...
      prinzipjell ja, dazu wird die max. Einspritzmenge (Volllastmenge) erhöht, geht über eine Einstellschraube der mechanischen Einspritzpumpe.
      Sollte aber mit Sinn und Verstand gemacht werden, sonst gehts rapide auf die Lebensdauer des Motors. So 10 PS sind aber immer drin.

      Ob's ne Firma gibt, die das macht, evt. auch noch mit TÜV, kann ich dir aber nicht sagen. Prinzipjell könntest du aber bei einem Boschdienst nachfragen, ob sie dir die Vollastmenge auf oberste Toleranz (oder etwas darüber )einstellen.
      Gruß
      Fossi
      ------------------------------------------------------------------

      Dacia Jogger
      ex PöPa HDI110-Premium -10/11 - 02.22
      Mods: Display C | Tagesfahrlicht-Option | Parklicht | H&R-Federnsatz | abnehmbare AHK | USB-Box | Stebel Nautilus | gekühltes Handschuhfach | Webasto Evo5 | LEDs:Innen-, Stand- vo., Kennzeichenleuchten | 225/45-17

      -10/02 bis 09/11: HDI90 Chrono, - 170k zufriedene km, am Ende leider durch eigene Dummheit etwas zerknittert, siehe Album
      -R1200GS(TÜ)

      Kommentar


      • #4
        Hallo Ritzo.

        Die Firma Reichert, ist unter Fiat-Fahrern besser bekannt und ist da einer der namenhaftesten und seriösesten Tunern.

        Die 1,9D und TD sind von Fiat ebenfalls baugleich zu den Peugeot und Citroen D und TD.

        Es ist allerdings ohne Hardwareveränderung nicht möglich die Leistung der Art zu steigern.

        Es ist jedoch möglich, den D auf TD umzubauen. Der TD ist baugleich dem D.

        Man kann also aus einem Unfallwagen mit 1,9TD, den Motor übernehmen ohne Motorhalter,Anschlüsse für Medien, etc. zu ändern.
        Was jedoch mit dem Kabelbaum und dem Steuergerät ist, kann ich nicht sagen.

        Die Firma wird aber wahrscheinlich deinen Motor auf Turbo umbauen.
        Ich denke mal, dass sie alle TD-Speziefischen Teile, wie den Abgaskrümmer etc, umbauen.
        Welche das genau sind, kann ich aber leider nicht sagen, meines Wissens, können aber die Nockenwelle und die Einspritzdüsen erhalten bleiben. Wäre allerdings stark an einer Teileliste interessiert, da ich denke, dass man das, bis auf die Einstellarbeiten an der Pumpe, mit einem KFZ-Mechaniker als rechte Hand auch allein hinbekommt.

        Haben mal einen VW 1,7d mit Teile vom 1,6TD auf Turbo umgebaut und es war vom Aufwand machbar und sehr kostengünstig!!

        Es wäre jedoch interessant, welcher Aufwand für eine TÜV-Eintragung nötig sind und welche Änderungen an der Bremsanlage verlangt werden.

        Grundsätzlich halte ich den Umbau für sehr sinnvoll, da ja der Partner/Berli mit D "nicht grad spritzig" ist... ...was mit Hänger in den Bergen nur bergab ändert! :-)

        Kommentar

        Lädt...
        X