Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

woofer nochmal

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • woofer nochmal

    erst ma hallo zusammen! - bin neu hier und hab vor 5 tagen meinen bärli bestellt. jetzt dauerts ja 'nur noch' 4-6 wochen ... seufz

    als musik- und sound-süchtiger suche ich natürlich schon jetzt ultimative lösungen für die serienmäßige klang-wüste.
    natürlich habe ich eure empfehlung 'blaupunkt odsb 5000 untern sitz' gelesen - die 'untern-sitz-lösung' find ich spannend ... was ich aber so über die blaupunkt-kiste lese, mag mich nicht recht überzeugen (gehöre nicht unbedingt zur bumm-bumm-koalition - mag's aber auch mal knackig laut im auto)
    jetzt habe ich beim googeln die basslink von infinity entdeckt. größe ca. 37x32x20 cm.

    >>> würde man die auch unterm sitz unterbekommen????

    grüße

  • #2
    Unter den Sitz mit dem Infinity-Teil? Nein, niemals! Habe gerade mal gemessen. Max. 12cm Platz hast du in der Höhe unter dem Sitz, wenn du das Papiere-Fach ausbaust. Ich fahre persönlich das Blaupunkt-Teil spazieren und bin recht begeistert. Aber so richtig Bumm-Bumm wie bei Dream-Theater kriegst du damit natürlich nicht hin. Unterstützt halt ganz gut und falls du drauf stehst: Richtig aufgedreht kribbelt´s sogar am Hintern .

    Kommentar


    • #3
      hallöchen,....

      bau dir doch einfach ne ablage mit boxen für deinen berli,die kannst du dann auch raus nehmen wenn du mal speziell was laden musst.
      für nen guten bass würde ich dann noch ne basskiste empfehlen,die du auch je nach gebrauch deines kofferraums entfernen kannst.dann hast du hinten jedenfalls schon mal nen guten sound.vorne würde ich empfehlen sie original boxen zu entfernen und ein paar hochwertige mittelhochtöner zu kaufen.dann hast du auch nen super klaren raumklang.

      gruss Sven HS

      Kommentar


      • #4
        ... grossprojekt ...

        hi!
        erstma danke für die flotten antworten.
        Also: projekt aktiver-woofer-unterm-sitz ist gestorben.
        Jetzt in der brainstormingphase aktuell: dicke bass-box. Aber nicht im Kofferraum - da sitzen oft die hunde, und denen wollte ich in diesem auto endlich mal das ohrenflattern im takt ersparen.

        Plan: aus dem 5- einen 4-sitzer machen (fahren ja eh i.A. nur zu zweit) und bass box hinter die erste sitzreihe in der Mitte in den fußraum zu bauen.
        Nun die fragen (die ich durch suchen im forum bislang nicht ganz lösen konnte): ... da unser berli ja noch nicht da ist, kann ich nicht selber nachgucken wie's da aussieht. Kann mir jemand fotos machen vom hinteren fußraum beim B2-Multispace?
        Und wie groß (breit, lang, tief) sind diese fußbodenklappen? passt da ein amp rein?
        wie tief ist die einbautiefe für die LS in der Tür denn nun wirklich? gibts da platz für ne weiche?


        danke schonma
        isabär

        Kommentar


        • #5
          Hallo? (er)hört mich jemand ???

          es wird wohl noch W O C H E N dauern, bis unser traum-Berli mit allem zipp+zapp endlich auf'm hof steht (B2HDI, sicherheits-design-paket mit agrar-haken, dachgalerie, beklebten scheiben, alu-dekor, fensterwindabweiser, hundeschutzgitter, ladeflächengummimatte ) .... unser allererster neuwagen und wir freuen uns wirklich ein loch in den hintern!!!
          aber bis es endlich soweit ist, darf ich nur träumen+planen und mir immer-und-imer-wieder das prospekt angucken.

          also, diese soundfrage ist wirklich mein haupt-thema zur zeit ...

          könnt ihr mir weiterhelfen: WIEVIEL PLATZ wäre zwischen rückbank-mittelplatz und vorderer Sitzreise/Handbremse für eine Subwoofer-Kiste? Wäre das realisierbar, DORT sowas aufzustellen????
          und evtl den verstärker in eine von den kisten im boden (=schnullerbunker??) ?

          wer kann helfen ??

          grüße - isabär

          Kommentar


          • #6
            moin,

            die jungs hier im acr laden bauen mir die soundstream 4 kanal, die kleinste müsste das sein.. hinten links im kofferraum hinter die plastik verkleidung...

            als sub kommt wahrscheinlich nen emphaser rein.... aber mal sehn, jedenfalls ne kiste im koferraum...

            gruss gerd

            Kommentar


            • #7
              ich nochmal, endstufe war die kleine soundstream picasso 4.480????

              naja nächste woche montag bring ich den wagen weg, dienstag gibts dann endlich mal druck auf die ohren

              Kommentar


              • #8
                Ja, die kofferraum-hinten-links-lösung ist weit verbreitet - müsste dann aber maßgefertigte oropax für die beiden hunde mitgeliefert bekommen
                Wir sind eben DITD's (double income, two dogs) - deshalb bleibt der rücksitz fast ungenutzt und würde raum für'n subwoofer bieten. Stelle mir ne kiste vor, die ich - bei bedarf - auch abmontieren kann. zB mit schnappern links und rechts ...
                wen ich n foto von den genauen raumverhältnisen hätte, könnte ich ja auch ne zeichnung machen ...

                grüße

                Kommentar


                • #9
                  Also, folghendes is nur so mal eine , der Berli wird sicher auch mit dem Lenkrad auf der andere seite verkauft Z.b. in England, ich nehme also mal an das die hintere sitzreihe auch genau umgekehrt steht, vielleicht wäre es eine Idee um einen Sitz von so einen Fahrzeug einzubauen, ob die befestigungspunkten vorhanden sind weiss ich leider nicht, meine Frau ist schon wieder weg mit dem Berli, und ich darf meinen roller fahren. In den platzt den zwischen den sessel freikomt kan man Leiucht eine Soundkiste einbauen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von STYLUS3530
                    Also, folghendes is nur so mal eine , der Berli wird sicher auch mit dem Lenkrad auf der andere seite verkauft Z.b. in England, ich nehme also mal an das die hintere sitzreihe auch genau umgekehrt steht,
                    Ich weiß es zwar nicht sicher, aber bezweifle diese Aussage doch sehr stark. Citroen/Peugeot wird kaum eine andere Sitzbank für hinten konstruiert haben, nur weil das Lenkrad auf der falschen Seite ist.

                    Ein schönes Beispiel sind hier verschiedene japanische Geländewagen(ursprünglich Rechtslenker), deren seitlich zu öffnende Heckklappe auch zur "falschen" Seite aufgeht und man gezwungen ist, beim Be- und Entladen immer halb im fliessenden Verkehr zu stehen. Und wenn solche doch irgendwie sicherheitsrelevanten Sachen schon nicht vernünftig gelöst werden, sind anders geteilte (2/3 zu 1/3 bzw. 1/3 zu 2/3) Rückbänke kaum zu erwarten.

                    Ich denke allerdings auch, dass der Kostenfaktor für diese Umrüstung in keinem Verhältnis zum Nutzen für unseren isabaer steht.

                    Lars

                    Kommentar


                    • #11
                      Habe eben nochmal im Internet geschaut: Beide Fahrzeuge (England/Deutschland) haben gleich ausgeführte Sitzbänke!

                      Kommentar


                      • #12
                        ähhh ...
                        auch auf die gefahr als etwas blöd dazustehn ... verstehe eure sitzbank-ideen nicht so ganz und ob ihr mich jetzt auf'n arm nehmt oder nicht ...

                        eigentlich sollte sowohl die vordere als auch die hintere sitzbank genau da bleiben wo sie ist ... nur in den fußraum vor dem mittleren rücksitz, DA sollte ne basskiste stehn ... hmmm....
                        grüße
                        isabär

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich wäre schon längst bei irgendeinem Händler und hätte das bis auf den mm ausgemessen!

                          LG
                          siggi
                          Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                          Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                          Kommentar


                          • #14
                            OK, hab mich mal eben erbarmt, meinen Boston ins Auto zu heben (Anlage muß ja erst noch eingebaut werden)

                            Passt

                            Also, kein Problem, sich hier was zu basteln, es sollte nur für eine sichere Befestigung gesorgt werden.
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Christian, du bist der König!
                              Danke!

                              (werd wohl am wochenende - bei nem andereren 'Freundlichen', als der beim dem ich geordert habe, das wäre ja doch irgendwie peinlich - eine "Probefahrt " machen und ALLES ausmessen!

                              grüße!
                              isaBÄR

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X