Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 3

Berlingo 3 Das Forum für den Großen. Speziell für den Peugeot Partner und Citroën Berlingo Baujahr ab 2008 (Partner 3 und Berlingo 3)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Sun, den 09. September 2018, 08:12:45   #1
hambor
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 09. August 2018
Beiträge: 5
hambor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 1.6 HDI 110 Bj.09 Turboschaden

Hallo zusammen,

die Schäden reißen einfach nicht ab.

Laufleiszung 160.000km

Gestern vernahm ich nach einer kurzen Fahrt ein pfeifendes Geräuch mit parallelem Leistungsverlust.

Zuhause angekommen:

Druckschlauch am Turbo abgezogen - Wellenlagerung vom Schaufelradwelle im AR...

Da parallel auch der Partikelfilter gemacht werden muss, stehe ich vor der Entscheidung Instandsetzen oder ein anderes Auto.

Turbolader generalüberholt 240€
Leitungen ( Öldruckleitung Ölsieb usw. ) ca 90€
Partikelfilter ca 160€
Neues Öl + Filter 50€

macht zusammen ca. 540€ in der Hoffung, das er noch etwas hält....
Turboschäden kommen in der Regel doch von mangelnder Schmierung oder?
Die Öldruckleitung hat am Turboanschluß wahrscheinlich einen Leck. Dort ist Öl ausgetreten und den Block herunter gelaufen.

Ich mach gleich ein Foto und stells rein.

Hab ich was vergessen? Kann an diese Teile einbauen oder gibt es da bedenken?

Ich habe mal was bei ebay rausgesucht:


https://www.ebay.de/itm/Turbolader-C...53.m1438.l2649

https://www.ebay.de/itm/Turbolader-L...53.m1438.l2649

https://www.ebay.de/itm/Original-Par...UAAOSwax5YnO6K


Bitte um kurzes Feedback oder Hilfestellung
hambor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 09. September 2018, 10:03:57   #2
vigo
Wiederholungstäter
 
Benutzerbild von vigo
 
Registriert seit: Sun, den 02. October 2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.792
vigo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von hambor Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

die Schäden reißen einfach nicht ab.

Laufleiszung 160.000km

Gestern vernahm ich nach einer kurzen Fahrt ein pfeifendes Geräuch mit parallelem Leistungsverlust.

Zuhause angekommen:

Druckschlauch am Turbo abgezogen - Wellenlagerung vom Schaufelradwelle im AR...

Da parallel auch der Partikelfilter gemacht werden muss, stehe ich vor der Entscheidung Instandsetzen oder ein anderes Auto.

Turbolader generalüberholt 240€
Leitungen ( Öldruckleitung Ölsieb usw. ) ca 90€
Partikelfilter ca 160€
Neues Öl + Filter 50€

macht zusammen ca. 540€ in der Hoffung, das er noch etwas hält....
Turboschäden kommen in der Regel doch von mangelnder Schmierung oder?
Die Öldruckleitung hat am Turboanschluß wahrscheinlich einen Leck. Dort ist Öl ausgetreten und den Block herunter gelaufen.
Hey!
Vorsichtig gesagt, wird es mit dem einfachen Austausch der Teile am Turbo nicht getan sein...
Gehe hier im Forum mal auf Suche nach „Turboschaden 1,6 Hdi“: https://www.berlingo.org/showthread....t=Sammelthread
Die Ursache liegt in der Konstruktion des Motors, u.a. An der Ölverkokung im Motor und einem Feinsieb in der Ölleitung, was dann zum Ölmangel führt.

Um den Schaden dauerhaft zu beheben, müssen einige Leitungen getauscht werden und der Motor mehrmals mit Öl gespült werden.
Es gibt von einigen Turboherstellern Anleitungen, wie man mit einem Turboschaden am 1,6 Hdi richtig umgeht. Zum Beispiel hier: https://www.motair.de/fileadmin/medi...on_1_6_HDi.pdf

Insgesamt eine recht aufwändige und teure Angelegenheit. Der reine Tausch des Turbos würde maximal ein paar Tausend Kilometer funktionieren, dann wäre auch der neue Turbo hinüber.

Schöne Grüße, Florian
__________________
Meine - Historie:
11.04.2001 bis 15.05.2010 BerlingoI 1,4 Chrono, 207.000km,Orga 08738 LuciRot
22. Mai 2010 bis 12.10.2015: BerlingoII 1,6HDi Multispace Exclusive, EZ 02/2008, Orga 11345 BurlatRot, 161.000 km
Ab 14.10.2015 bis ???? : BerlingoIII 1,6 BlueHDi 120S&S Shine, ArdentRot, Orga 14192

und als Zweitwagen:
01.03.2013 bis 24.06.2016: Citroen C1 Style, EZ 02/2012, ElectraBlau, 32.000 km
Ab 24.06.2016 bis ????: DS3 1,6 BlueHDi 120 SoParis, EZ 02/2015, Permuttweiß/ Schwarz
vigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 09. September 2018, 15:57:05   #3
hambor
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 09. August 2018
Beiträge: 5
hambor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe an diesem heiligen sonnigen Sonntag den Turbo zerlegt.
Der Grund für den Schaden ist ein defekt an der Öldruckleitung am Anschluß, dort wo die Schraube durch den Ringanschluss am Block befestigt wird. Die Bördelung von diesem Anschluß ist aufgegangen. Somit erklärt sich auch das Ölgeschmiere unterm Auto.....
hambor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Mon, den 10. September 2018, 04:54:04   #4
rennbahnotto
Forum-User
 
Benutzerbild von rennbahnotto
 
Registriert seit: Tue, den 03. April 2012
Ort: bei Magdeburg
Beiträge: 269
rennbahnotto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 1.6 HDI 110 Bj.09 Turboschaden

Hallo,
das selbe Schadbild wie bei mir vor drei Jahren.
Ich hab noch eine neue Oelvorlaufleitung, Kannst
du für ein 20er haben.

Mfg Rennbahnotto
__________________
seit 1999 begeisteter Partnerfahrer - 1,6 HDI - Family Alu`s,Eibach 40/40,Chip,TFL,Windabweiser,diverses
rennbahnotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 11. September 2018, 12:24:29   #5
dsbike
Forum-User
 
Registriert seit: Tue, den 12. October 2010
Beiträge: 764
dsbike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zu Beachten ist das die Späne der Schaufeln auch im Ladeluftkühler und weiter gelandet sind. Die daraus zu bekommen ist nicht ganz leicht.
__________________
XTR, HDI 112 bis 9/2012. Aktuell XTR HDI 115.


dsbike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 12. September 2018, 09:18:40   #6
xtr-radler
Forum-User
 
Registriert seit: Fri, den 06. March 2009
Beiträge: 3.109
xtr-radler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von dsbike Beitrag anzeigen
Zu Beachten ist das die Späne der Schaufeln auch im Ladeluftkühler und weiter gelandet sind. Die daraus zu bekommen ist nicht ganz leicht.
Aber nur problematisch wenn die Schaufeln auch sichtbare Schäden aufweisen.

Ich hatte ebenfalls einen kleinen Lagerschaden wie hier von Hambor beschrieben. Da waren die Schaufeln noch wie neu, lediglich Lagerspiel merkbar.

Ich hab den Turbo, die Ölzuleitung und die kurze Ableitung gewechselt, eine Ölspülung gemacht. (also ohne Motor zerlegen und reinigen, ohne Öl-Wanne ausbauen und Ansaugrüsseltausch).

Bis jetzt hat es 30.000 km gehalten.

Ich habe den Aufwand gering gehalten, das Riskio war und ist mir bewusst.


Man muss übrigens auch gar nicht unbedingt den ganzen Turbo tauschen, wenn so wenig schaden ist wie hier. Man bekommt die `Rumpfeinheit` auch einzeln (ca. 70 Euro).
Für den begabten Laien 0,5 bis 1 Stunde Mehrarbeit diese Turbozerlegung, bequem am Küchentisch ...

(Für den Partikelfilterausbau muss der Kühler zwingend raus, aus meiner Sicht. Sollte man wissen, sonst fummelt man rum bis man merkt das es doch nicht ohne Ausbau geht. Es macht Sinn bei Kilometerleistungen über 150.000km einen gereinigten Partikelfilter einzusetzen, wenn man eh schon dran ist ...)
__________________
------------------------------------------------
Berlingo XTR 1.6 Diesel FAP 80kw 110 PS aus 04.2009

Geändert von xtr-radler (Wed, den 12. September 2018 um 09:30:52 Uhr)
xtr-radler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 12. September 2018, 17:31:01   #7
Erwin XTR
Forum-User
 
Registriert seit: Fri, den 25. August 2017
Beiträge: 18
Erwin XTR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gibt es diese Probleme bei den neueren HDI`s auch?
Habe einen HDI Bj. 2013 mit 110 PS laufen, km mäßig geht der schon an die 80000 ran aber bisher noch keine Probleme.
Mein XTR mit 120 PS Bj. 2015 hat jetzt auch schon fast 70000km drauf, bin am überlegen ob ich ihn noch unter 100000 km abstoße, werde mir am Sonntag mal den neuen anschauen, L2 in der Pkw Ausführung würde mich schon reizen.
Erwin XTR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turboschäden auch beim Berlingo III? Afrikaner Berlingo 3 12 Tue, den 23. January 2018 19:31:54
Prophylaxe zu Turboschäden beim HDI 110 sushi3003 Berlingo 3 80 Tue, den 18. July 2017 20:48:49
Interessante Schrift zu verstopften Partikelfiltern und Turboschäden bubbelmaker Berlingo 3 5 Mon, den 25. April 2016 07:40:39
HDI Turboschaden, reparieren oder abstossen? Automatik Berlingo 1 und 2 22 Sun, den 11. October 2015 13:26:16
Fachartikel Turbolader-auch Turboschäden 1,6l PSA Motoren Odenwälder Berlingo 3 21 Wed, den 02. April 2014 09:33:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von NeWoTec