Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 1 und 2

Berlingo 1 und 2 Hier unterhalten wir uns über den Citroën Berlingo und den Peugeot Partner im allgemeinen und der Baureihe 1996 bis 2008, Berlingo First (ab 2008) und Partner Origin (ab 2008) im speziellen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Tue, den 08. January 2019, 01:08:51   #1
Winni
Alter böser Mann
 
Registriert seit: Sun, den 06. March 2016
Ort: Extertal, Nordlippe
Beiträge: 49
Winni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 2,0 HDI / 2003 nimmt kein Gas in der Warmlaufphase an

Moin.
Seit einigen Wochen kündigt sich mir ein Problem in der Warmlaufphase an.
Vorzugsweise bei kaltem, nassem Wetter.
Und nur, wenn das Fahrzeug einen Tag stand, also komplett ausgekühlt ist.
Springt einwandfrei an, ich fahre los und alles scheint ok.
Weil ich aber auf dem Berg wohne und demzufolge anschließend immer wieder bergab mit schiebendem Motor fahren muß, fällt das überhaupt auf: Gleich am ersten Gefälle und danach immer wieder nimmt der Motor beim Wiederbetätigen des Gaspedales kein Gas mehr an. Als wenn jemand den Saft abgedreht hätte.
Manchmal genügt ein erneutes Tippen aufs Pedal, und alles ist wieder ok. Aber es scheint sich zu verschlimmern, inzwischen gibt es die Situation, in der ich denke, jetzt bleibe ich stehen.... nach zehnmaligem "Pumpen" jedoch schlagartig wieder die gewohnte Leistung. Kupple ich in dieser Situation aus, fällt die Drehzahl auf das gewohnte Leerlaufniveau, die Maschine geht nicht aus. Am Saft kanns also nicht liegen.
Sobald die Temperaturanzeige in die Nähe der 70° Marke rückt....so nach vlt. 10 Km, verschwindet das Symptom völlig, und den Rest des Tages läuft das Auto wie eine Nähmaschine.
Noch eine Beobachtung: Fahre ich nur die 5 Km in den nahen Ort und erledige eine Lächerlichkeit, z. B. Brötchen holen, springt der Motor nicht mehr an, wenn ich ihn dafür kurz abstelle, weil er nicht genug Temperatur hat. In diesem Falle hilft nur geduldiges Warten. Einige Minuten bis hin zu einer Viertelstunde....dann springt er plötzlich an als ob nix gewesen wäre und läuft dann einwandfrei.
Strecke fährt sich einwandfrei, auch im kalten Zustand. Wenn keine Gefälle mich zum Gaswegnehmen zwingen, läuft der durch. Im warmen Zustand keinerlei Probs.
Fehlerspeicher kann ich (noch) nicht auslesen....ich weiß, ein "Must Have".

Ich verdächtige jetzt einfach mal den Potentiometer, der die Stellung des Gaspedales übermittelt. Bei dem gegenwärtigen ussligen Wetter habe ich natürlich keine Lust, draußen an der Karre zu fummeln. Aber so viel steht für mich fest: Ein typisches elektrisches Kontaktproblem.

Bin für sachdienliche Hinweise offen.
Werde bei der nächsten Gelegenheit (Wetter) mal dieses Teil begutachten.

Gruß
Winfried
__________________
Berli 2, Bj 2003 HDI 90PS Diesel
Winni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 08. January 2019, 18:21:33   #2
warpcorebreach
Forum-User
 
Benutzerbild von warpcorebreach
 
Registriert seit: Wed, den 06. June 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 539
warpcorebreach befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

also ich würde mal sagen wenn du ohnehin keine lust hast bei dem wetter am auto zu fummeln ist das die beste gelegenheit dir z.b. einen bluetooth obd stecker zu kaufen. ab preisen von 2,50 gibt es keine ausreden mehr. selbst standalone geräte (ohne qualitätswertung) finde ich bei amazon ab 13 euro. los gehts!
__________________
Berlingo 1.6 HDI 90 Multispace Plus EZ.04/06 - OrgaNr.10602 (18.10.05)
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 09. January 2019, 04:25:57   #3
Winni
Alter böser Mann
 
Registriert seit: Sun, den 06. March 2016
Ort: Extertal, Nordlippe
Beiträge: 49
Winni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OK.
Danke für den Schubs nach vorne
Werde berichten.
Gruß
Winfried
__________________
Berli 2, Bj 2003 HDI 90PS Diesel
Winni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 11. January 2019, 19:32:07   #4
fritzfussel
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 12. June 2008
Ort: Stutensee
Beiträge: 30
fritzfussel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
also ich würde mal sagen wenn du ohnehin keine lust hast bei dem wetter am auto zu fummeln ist das die beste gelegenheit dir z.b. einen bluetooth obd stecker zu kaufen. ab preisen von 2,50 gibt es keine ausreden mehr. selbst standalone geräte (ohne qualitätswertung) finde ich bei amazon ab 13 euro. los gehts!
Das mit ODB kannst bei nem 2003 vergessen, geht nicht.
__________________
seit 20.06.2008: Partner 2.0 HDi (GHRY), Bj. 2003
fritzfussel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 11. January 2019, 20:16:01   #5
joachim
Forum-User
 
Registriert seit: Sun, den 21. June 2009
Beiträge: 147
joachim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

sicher?
Der 2.0 HDI von meiner Schwester ist auch aus der Zeit.
Der hat eine Dose
Oder war der aus 04?

Gruesse Joachim
joachim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 11. January 2019, 20:44:26   #6
Winni
Alter böser Mann
 
Registriert seit: Sun, den 06. March 2016
Ort: Extertal, Nordlippe
Beiträge: 49
Winni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sowas hat der. sicher.
Ein Freund von mir hat den schon zweimal ausgelesen und resettet.
Nur der wohnt leider 200 Km von mir entfernt.

Die letzten zwei Tage wars wieder ok, kalt, aber halbwegs trocken.
Heute isses wärmer, aber den ganzen Tag am Pissen.
Prompt hatte ich wieder den Ärger. Also isses die Feuchtigkeit.
Nach 10 Km hatte ich den Wagen mit halbwegs warmem Motor kurz abgestellt.
War dann auf dem Wochenmarkt....
Fünf Minuten später kam ich dann erst nach einer Viertelstunde wieder weg.
Sprang einfach nicht an. Es suckt, aber noch isses ein treues Auto, was mich bis jetzt nie im Stich ließ. Ich hoffe auf offenes Wetter, dann nehme ich mir mal die einschlägigen Steckverbinder vor.
Die Anschaffung eines OBD-Auslesegerätes macht mir Kopfschmerzen......
Hab mich umgesehen, aber so richtig weiß ich nicht, was ich nehmen soll.
Jedenfalls nix, was dann übers Handy läuft....habe null Apps und nie I-Net damit an.
Komme ich bestimmt nicht mit klar :-(
__________________
Berli 2, Bj 2003 HDI 90PS Diesel
Winni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 12. January 2019, 23:57:58   #7
warpcorebreach
Forum-User
 
Benutzerbild von warpcorebreach
 
Registriert seit: Wed, den 06. June 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 539
warpcorebreach befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Winni Beitrag anzeigen
Sowas hat der. sicher.
Ein Freund von mir hat den schon zweimal ausgelesen und resettet.
Nur der wohnt leider 200 Km von mir entfernt.

Die letzten zwei Tage wars wieder ok, kalt, aber halbwegs trocken.
Heute isses wärmer, aber den ganzen Tag am Pissen.
Prompt hatte ich wieder den Ärger. Also isses die Feuchtigkeit.
Nach 10 Km hatte ich den Wagen mit halbwegs warmem Motor kurz abgestellt.
War dann auf dem Wochenmarkt....
Fünf Minuten später kam ich dann erst nach einer Viertelstunde wieder weg.
Sprang einfach nicht an. Es suckt, aber noch isses ein treues Auto, was mich bis jetzt nie im Stich ließ. Ich hoffe auf offenes Wetter, dann nehme ich mir mal die einschlägigen Steckverbinder vor.
Die Anschaffung eines OBD-Auslesegerätes macht mir Kopfschmerzen......
Hab mich umgesehen, aber so richtig weiß ich nicht, was ich nehmen soll.
Jedenfalls nix, was dann übers Handy läuft....habe null Apps und nie I-Net damit an.
Komme ich bestimmt nicht mit klar :-(
eine empfehlung kann ich dir leider nicht geben. es gibt zu viele die auch teilweise gleich aussehen aber selbst in einer baureihe ändert der chinese gerne mal dinge oder werden von nem anderen chinesen kopiert. ich selber habe son citroen clone fürn laptop und ein paar bluetooth teile. am besten kaufst du eines der günstigen direkt von amazon. kann man notfalls ja dann zurückschicken wenn es schrott ist.
__________________
Berlingo 1.6 HDI 90 Multispace Plus EZ.04/06 - OrgaNr.10602 (18.10.05)
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 13. January 2019, 10:26:01   #8
Tiggerfutz
mit 1.4 8V TU3 Multispace, 28.08.2000, MFKFX/08694
 
Benutzerbild von Tiggerfutz
 
Registriert seit: Sun, den 07. October 2018
Beiträge: 18
Tiggerfutz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Winni Beitrag anzeigen
...Die Anschaffung eines OBD-Auslesegerätes macht mir Kopfschmerzen......
Hab mich umgesehen, aber so richtig weiß ich nicht, was ich nehmen soll.
Jedenfalls nix, was dann übers Handy läuft....habe null Apps und nie I-Net damit an.
Komme ich bestimmt nicht mit klar :-(
Moin,

ich hatte keine Lust auf Spielereien und habe mir vor ein paar Jahren das OBDlink SX für USB-Anschluß an Windows Laptop gekauft:

https://www.wgsoft.de/scanmaster-elm

https://www.wgsoft.de/shop/obd-2-kom...master-obdlink

Anleitungen, Support, Updates und Funktion sind tadellos.

Gruß......Steffen
__________________
Tiggerfutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 13. January 2019, 22:01:26   #9
Winni
Alter böser Mann
 
Registriert seit: Sun, den 06. March 2016
Ort: Extertal, Nordlippe
Beiträge: 49
Winni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für den Tip!
Die sind ja direkt in meiner Nähe....
Werde da morgen mal anrufen und ggfl. hinfahren.
Heute nachmittag war es dann soweit, nach ca. 10 Km setzte der Motor sogar aus und die gelbe Motorkontrolle ging an. Der Drehzahlmesser spielte dabei verrückt und dann stand ich. Ende. Mit dem Anlasser an die Seite in eine Parkbucht. Sprang nicht mehr an. Nach einer Viertelstunde ging dann wieder alles, als ob nix gewesen wäre. Denn ganzen restlichen Tag, bis eben. Hatte aber auch von heute morgen an fürchterlich geregnet. Jetzt muß so ein Ding her.
__________________
Berli 2, Bj 2003 HDI 90PS Diesel
Winni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Mon, den 14. January 2019, 16:50:17   #10
fritzfussel
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 12. June 2008
Ort: Stutensee
Beiträge: 30
fritzfussel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von joachim Beitrag anzeigen
sicher?

Der 2.0 HDI von meiner Schwester ist auch aus der Zeit.

Der hat eine Dose

Oder war der aus 04?



Gruesse Joachim
Bei meinem 2003 HDI geht es nicht. Dose ist da, aber funktioniert nicht. Mein Stand ist dass bei Diesel ODB2 erst ab 2004 Pflicht ist. AU wird bei mir bei TÜV auch immer manuell gemacht. Vielleicht ist meiner einfach zu früh in 2003

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
__________________
seit 20.06.2008: Partner 2.0 HDi (GHRY), Bj. 2003
fritzfussel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berlingo nimmt kein Gas an oliver Berlingo 1 und 2 1 Mon, den 13. July 2015 20:45:33
Nimmt ab 3000 U/min kein Gas an betty_butterblume Berlingo 1 und 2 6 Tue, den 17. March 2015 22:22:27
Berli 3 HDi : nimmt sporadisch kein Gas tomekk0815 Berlingo 3 3 Wed, den 09. July 2014 13:28:03
Berli I m 1.8i Motor ruckelt im Kalten -nimmt kein Gas an steichris Berlingo 1 und 2 8 Tue, den 22. January 2008 11:34:57
Berli I HDI nimmt kein Gas an matthi Berlingo 1 und 2 2 Sat, den 14. July 2007 10:17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim