Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 3

Berlingo 3 Das Forum für den Großen. Speziell für den Peugeot Partner und Citroën Berlingo Baujahr ab 2008 (Partner 3 und Berlingo 3)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Tue, den 22. February 2011, 06:10:34   #1
Der Russe
Born in USSR
 
Benutzerbild von Der Russe
 
Registriert seit: Tue, den 08. February 2011
Ort: Russland, Penza
Beiträge: 491
Der Russe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Wo bewahren sie der Feuerloescher auf?

Wo bewahren sie der Feuerloescher auf?
Gruss.
Paul>
__________________


Geändert von Der Russe (Tue, den 22. February 2011 um 20:59:56 Uhr)
Der Russe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 09:10:14   #2
cba
In Bishkek Gewesener
 
Benutzerbild von cba
 
Registriert seit: Fri, den 30. September 2005
Ort: Weser km 130
Beiträge: 1.159
cba befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Der Russe Beitrag anzeigen
Wo bewahren sie der Feuerloescher auf?
Den lasse ich im Fall der Fälle von der Feuerwehr frisch bringen. Ich hätte zwar den Platz, aber ich weiß auch, dass alle Feuerlöscher, die weniger als 5-6 kg Ladung haben, schneller leer sind, als man denken kann. Ich habe mal einen Lehrgang "Überleben in Seenot" bei der deutschen Marine gemacht. Seit dem weiß ich, dass diese Minifeuerlöscher höchstens funktionieren, wenn eine Zigarette nicht ausgehen will.
Sind Feuerlöscher in Russland Pflicht? In Deutschland sind sie nicht gefordert.

Gruß
Christof
__________________
"Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich mein Geschreibsel gelesen habe" - oder so.......

Jumpy Kombi Club in Ardentrot mit ein wenig Tati ....
BMW 330d für fast foreward
Ducati Multistrada
SY Carina

Mitzupischi L300 4WD für die Expedition - am 17.7.08 in Bishkek verkauft

cba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 09:53:51   #3
xben
Forum-User
 
Benutzerbild von xben
 
Registriert seit: Sun, den 18. January 2009
Beiträge: 614
xben befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vor dem Beifahrersitzgestell, quer und gesichert.

Grüsse Benno
__________________
Peugeot Partner Urban HDi75, 2xSchiebetüren, Ardentrot, TFL, Solardachlüfter, ganzes Jahr Baustellentaugliche WR 195/70-15C, CH-Seite Bodensee
xben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 10:08:18   #4
Addi
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 16. July 2009
Beiträge: 1.537
Addi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Versicherungstechnisch ist es besser, der Wagen brennt völlig aus - mit sichtbarer Flamme.
__________________
Gruß
Addi
Advance 90 PS
Addi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 10:12:24   #5
Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von cba Beitrag anzeigen
Den lasse ich im Fall der Fälle von der Feuerwehr frisch bringen. Ich hätte zwar den Platz, aber ich weiß auch, dass alle Feuerlöscher, die weniger als 5-6 kg Ladung haben, schneller leer sind, als man denken kann. Ich habe mal einen Lehrgang "Überleben in Seenot" bei der deutschen Marine gemacht. Seit dem weiß ich, dass diese Minifeuerlöscher höchstens funktionieren, wenn eine Zigarette nicht ausgehen will.
Sind Feuerlöscher in Russland Pflicht? In Deutschland sind sie nicht gefordert.

Gruß
Christof
Einen in der Entstehung befindlichen Brand kann man auch mit einem
2 kg-Löscher erfolgreich bekämpfen.
Und ausserdem könnte man evtl. zur Bergung von Personen die Flammen zurückhalten. Dies zwar nur kurz, aber das reicht ja evtl. schon aus (eigene Erfahrung).
Leben und Tod sind manchmal nur Sekunden voneinander entfernt.

Gruß
Martin
  Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 11:21:16   #6
Kailash
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Einen in der Entstehung befindlichen Brand kann man auch mit einem
2 kg-Löscher erfolgreich bekämpfen.
Und ausserdem könnte man evtl. zur Bergung von Personen die Flammen zurückhalten. Dies zwar nur kurz, aber das reicht ja evtl. schon aus (eigene Erfahrung).
Leben und Tod sind manchmal nur Sekunden voneinander entfernt.
Exakt, so ist es. Ich habe täglich mit Feuerlöschern beruflich zu tun und auch mit einem 2 Kg Löscher kann man einiges bewirken.
Weil auch ein 6 Kg Löscher sprüht nur ca. 15 Sek., ein 2 Kg ca. 8-9 Sek.

Ich habe einen Kurstoffkoffer da sind die Warnwesten, Verbandskasten, Warndreieck und auch der Feuerlöscher mit drin.
Der Koffer liegt bei mir hinterm Fahrersitz.
  Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 13:43:34   #7
xtr-radler
Forum-User
 
Registriert seit: Fri, den 06. March 2009
Beiträge: 3.220
xtr-radler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Addi Beitrag anzeigen
Versicherungstechnisch ist es besser, der Wagen brennt völlig aus - mit sichtbarer Flamme.
Du meinst, man sollte doch lieber noch 5 Liter Treibstoff extra mitfuehren?


Wegen der Flammenhoehe


XTR-Radler
__________________
------------------------------------------------
Berlingo XTR 1.6 Diesel FAP 80kw 110 PS aus 04.2009 190.000km
xtr-radler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 15:23:09   #8
Wänä
Forum-User
 
Benutzerbild von Wänä
 
Registriert seit: Wed, den 17. September 2008
Ort: Isernhagen
Beiträge: 1.463
Wänä befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,
beim Thema Feuerlöscher schlagen zwei Herzen im meiner Brust. Als aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr kann ich nur jedem anraten einen Feuerlöscher mitzuführen, da selbst mit einem kleinen Löscher schon sehr gut geholfen werden kann.
Andererseits habe ich aber schon mehrfach gesehen, das frustrierte Autoknacker, einen gut zugänglichen Pulverlöscher, einfach mal im Wagen abgezogen haben. Den Dreck bekommt man nicht wieder aus dem Auto !!

Bis die Tage
Werner ( oder was ? )
__________________
__________________________________
Seit 06/2016 Opel Mokka 1.6 CDTI mit allem Schnick & Schnuck
11/2008 bis 06/2016
BERLINGO HDi 110 FAP Multispace Exclusive Eisen-Grau (Metallic)
+Komfort-Paket +Park-Paket +Bluetooth +Leichtmetallfelgen mit Reifendrucksensor +abnehmbare AHK
Produziert am 8.10.2008 Zugelassen am 7.11.2008
Wänä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 16:02:44   #9
dat-Andy
Maggi Aushilfskoch
 
Benutzerbild von dat-Andy
 
Registriert seit: Tue, den 20. January 2009
Ort: Neunkirchen-Seelscheid
Beiträge: 2.399
dat-Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da wäre ja meine Frage, gibt es diese 'kleinen' Löscher auch als CO²-Löscher?

Damit wäre zumindest der 'Vandalismus-Effekt' ein wenig gebannt....
__________________
seit 27.03.2009
Berlingo III 1.6 16V 66kw
Multispace
Ardent-Rot
City-Design-Paket
ORGA Nr.: 11805 FV = 05.03.2009 / Vigo(E)
Bilder hier

B-kloppt und Spaß dabei
dat-Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 22. February 2011, 16:14:33   #10
Wänä
Forum-User
 
Benutzerbild von Wänä
 
Registriert seit: Wed, den 17. September 2008
Ort: Isernhagen
Beiträge: 1.463
Wänä befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,
ein CO2 Löscher in der Größe macht bei einem Auto keinen Sinn. Ein Halonenlöscher währe genau das richtige, aber die sind ja nun leider verboten.

Bis die Tage
Werner ( oder was ? )
__________________
__________________________________
Seit 06/2016 Opel Mokka 1.6 CDTI mit allem Schnick & Schnuck
11/2008 bis 06/2016
BERLINGO HDi 110 FAP Multispace Exclusive Eisen-Grau (Metallic)
+Komfort-Paket +Park-Paket +Bluetooth +Leichtmetallfelgen mit Reifendrucksensor +abnehmbare AHK
Produziert am 8.10.2008 Zugelassen am 7.11.2008
Wänä ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim