Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 3

Berlingo 3 Das Forum für den Großen. Speziell für den Peugeot Partner und Citroën Berlingo Baujahr ab 2008 (Partner 3 und Berlingo 3)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Thu, den 01. November 2018, 14:48:33   #1
twintaxi
Forum-User
 
Registriert seit: Tue, den 17. October 2017
Beiträge: 17
twintaxi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Motor Fehler Eco nicht aktiv

Hallo liebe Leute,

wir haben nach zwei Wochen Herbstferien wo unser Auto nur gestanden hat folgendes Problem.

Das kleine Dreieck mit dem Ausrufezeichen ist an. Im Display steht Motor Fehler und es piept einmal. Nach dem Starten steht dann noch Eco nicht aktiv im Display. Wir sind längere Strecken gefahren, um die Batterie aufzuladen und ich habe die Batterie abgeklemmt für eine halbe Stunde...der Fehler kommt immer wieder. Ein Löschen über den Diagnose-Computer ging auch nicht...Fehler kam sofort wieder (Irgend etwas mit CAN-Bus...)
Wir haben eine Berlingo e-HDI mit 92 PS, Start Stopp mit 6 Gang automatisiertem Schaltgetriebe.
Meine Vermutung geht zur Start Stopp Automatik....aber was ist der genaue Fehler und was ist zu tun?
Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee.
Vielen Dank und viele Grüße
Christian
twintaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 01. November 2018, 16:07:09   #2
vigo
Wiederholungstäter
 
Benutzerbild von vigo
 
Registriert seit: Sun, den 02. October 2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.908
vigo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey!
Meine erste Vemutung wäre, dass die Batterie Einen weg hat.
Vermutlich kann sie nicht mehr richtig geladen werden oder die Spannung bricht zusammen, was das Energiemanagement durcheinander bringt.
Dadurch könnte auch der Start- Stopp Fehler resultieren.

Schöne Grüße, Florian
__________________
Meine - Historie:
11.04.2001 bis 15.05.2010 BerlingoI 1,4 Chrono, 207.000km,Orga 08738 LuciRot
22. Mai 2010 bis 12.10.2015: BerlingoII 1,6HDi Multispace Exclusive, EZ 02/2008, Orga 11345 BurlatRot, 161.000 km
Ab 14.10.2015 bis ???? : BerlingoIII 1,6 BlueHDi 120S&S Shine, ArdentRot, Orga 14192

und als Zweitwagen:
01.03.2013 bis 24.06.2016: Citroen C1 Style, EZ 02/2012, ElectraBlau, 32.000 km
Ab 24.06.2016 bis ????: DS3 1,6 BlueHDi 120 SoParis, EZ 02/2015, Permuttweiß/ Schwarz
vigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 01. November 2018, 16:37:23   #3
twintaxi
Forum-User
 
Registriert seit: Tue, den 17. October 2017
Beiträge: 17
twintaxi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke Florian,
dann müsste ich einfach mal die Batterie tauschen....Gibt es auch für die Start Stopp so etwas wie eine vorgeschaltete "Batterie", die den Fehler verursachen könnte?
Gibt es eine Möglichkeit die Start/Stopp zu deaktivieren? Vielleicht einfach durch ziehen einer Sicherung?
VG
Christian
twintaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 01. November 2018, 17:48:13   #4
vigo
Wiederholungstäter
 
Benutzerbild von vigo
 
Registriert seit: Sun, den 02. October 2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.908
vigo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von twintaxi Beitrag anzeigen
Danke Florian,
dann müsste ich einfach mal die Batterie tauschen....Gibt es auch für die Start Stopp so etwas wie eine vorgeschaltete "Batterie", die den Fehler verursachen könnte?
Gibt es eine Möglichkeit die Start/Stopp zu deaktivieren? Vielleicht einfach durch ziehen einer Sicherung?
VG
Christian
Hey,
Ich würde ggf. Erstmal die Batterie prüfen/ messen lassen. Bei Start- Stopp kommen spezielle Batterien zum Einsatz. Die sind im Austausch nicht ganz so günstig...
Ich wüsste nicht, dass man Start- Stopp dauerhaft deaktivieren kann (z.B. Sicherung). Ob das Softwarelösung geht, weiß ich nicht.
Das geht für den „Nutzer“ immer nur nach Motorstart über den Schalter unterm Lenkrad.

Schöne Grüße, Florian
__________________
Meine - Historie:
11.04.2001 bis 15.05.2010 BerlingoI 1,4 Chrono, 207.000km,Orga 08738 LuciRot
22. Mai 2010 bis 12.10.2015: BerlingoII 1,6HDi Multispace Exclusive, EZ 02/2008, Orga 11345 BurlatRot, 161.000 km
Ab 14.10.2015 bis ???? : BerlingoIII 1,6 BlueHDi 120S&S Shine, ArdentRot, Orga 14192

und als Zweitwagen:
01.03.2013 bis 24.06.2016: Citroen C1 Style, EZ 02/2012, ElectraBlau, 32.000 km
Ab 24.06.2016 bis ????: DS3 1,6 BlueHDi 120 SoParis, EZ 02/2015, Permuttweiß/ Schwarz
vigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 01. November 2018, 19:35:36   #5
twintaxi
Forum-User
 
Registriert seit: Tue, den 17. October 2017
Beiträge: 17
twintaxi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von vigo Beitrag anzeigen
Das geht für den „Nutzer“ immer nur nach Motorstart über den Schalter unterm Lenkrad.

Schöne Grüße, Florian
Ja, ja ich weiss...aber dann ist es ja zu spät
twintaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 01. November 2018, 20:03:23   #6
renemichl
Forum-User
 
Registriert seit: Fri, den 28. June 2013
Ort: Bad Salzungen
Beiträge: 62
renemichl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

E hdi startet mit kondensator und lichtmaschine vielleicht ist der kaputt.
__________________
HDI 110 BJ 2009 aktuell (01/2018) 149000km
renemichl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 02. November 2018, 06:33:50   #7
Pack_rein
Forum-User
 
Benutzerbild von Pack_rein
 
Registriert seit: Mon, den 27. March 2017
Ort: CH / D
Beiträge: 334
Pack_rein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von twintaxi Beitrag anzeigen
Ja, ja ich weiss...aber dann ist es ja zu spät
Hast du es auch einmal versucht, diesen Start-Stop-Murks per Knopfdruck VOR dem Motorstart, also während der Glühphase zu deaktivieren ? Vielleicht kommt die Meldung dann nicht mehr.
Was dann vielleicht für die These meines Vorredners sprechen würde (Kondensator o. Lichtmaschine)
__________________
Es grüßt, der Mattis

-ehemals Citroen Berlingo S&S HDi120 Ausstattung Shine-

aktuell mit Mercedes V-Klasse 250CDI 4Matic Marco Polo-Edition unterwegs
Pack_rein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 02. November 2018, 10:22:06   #8
helmut_taunus
Don't worry - drive Womo
 
Benutzerbild von helmut_taunus
 
Registriert seit: Fri, den 09. July 2004
Ort: 61389
Beiträge: 6.474
helmut_taunus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von vigo Beitrag anzeigen
Ich wüsste nicht, dass man Start- Stopp dauerhaft deaktivieren kann
Hallo,
dauerhaft stillegen sollte nicht moeglich sein. Das waere ein Eingriff in das Abgasverhalten und muesste spaetestens beim Tuev auffallen.
__________________
Liberty Electricity Mobility Citroen.
Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >140oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper
helmut_taunus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 02. November 2018, 10:23:30   #9
twintaxi
Forum-User
 
Registriert seit: Tue, den 17. October 2017
Beiträge: 17
twintaxi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Pack_rein Beitrag anzeigen
Hast du es auch einmal versucht, diesen Start-Stop-Murks per Knopfdruck VOR dem Motorstart, also während der Glühphase zu deaktivieren ? Vielleicht kommt die Meldung dann nicht mehr.
Was dann vielleicht für die These meines Vorredners sprechen würde (Kondensator o. Lichtmaschine)
Hallo Mattis,

das funktioniert nicht...der Fehler wird ja auch schon "erkannt" bevor ich den Motor starte. Lichtmaschine würde dann ja dazu führen, dass die normale Batterie auch nicht mehr geladen würde...außerdem würde dann ja auch die rote Leuchte für die Batterie angehen, wenn die nötige Spannung nicht geliefert würde, oder? Also Kondensator?
Vielen Dank und viele Grüße
Christian
twintaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 02. November 2018, 11:03:57   #10
renemichl
Forum-User
 
Registriert seit: Fri, den 28. June 2013
Ort: Bad Salzungen
Beiträge: 62
renemichl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von twintaxi Beitrag anzeigen
Hallo Mattis,

das funktioniert nicht...der Fehler wird ja auch schon "erkannt" bevor ich den Motor starte. Lichtmaschine würde dann ja dazu führen, dass die normale Batterie auch nicht mehr geladen würde...außerdem würde dann ja auch die rote Leuchte für die Batterie angehen, wenn die nötige Spannung nicht geliefert würde, oder? Also Kondensator?
Vielen Dank und viele Grüße



Christian

Die lichtmaschine startet den Motor dann im Start stopp. Nicht der Anlasser
__________________
HDI 110 BJ 2009 aktuell (01/2018) 149000km
renemichl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Additiv Fehler P1446 nicht löschbar Arvika Berlingo 3 3 Fri, den 28. October 2016 11:01:50
Info Motor Fehler im Display Jimbo Berlingo 3 2 Mon, den 04. March 2013 23:29:31
Fehler - Heckklappe wird nicht verriegelt jones Berlingo I+II/Peugeot Partner Baujahr 97-08 incl.First/Origin 0 Sun, den 06. June 2010 16:28:25
Bluetooth-Suche nicht aktiv ljubom Berlingo 3 3 Sat, den 06. June 2009 12:30:36
Ich bin b.a.W. nicht mehr im Forum aktiv zooom Multi-multifunktional -> ZOOOM 1 Sat, den 23. May 2009 18:17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim