Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 1 und 2

Berlingo 1 und 2 Hier unterhalten wir uns über den Citroën Berlingo und den Peugeot Partner im allgemeinen und der Baureihe 1996 bis 2008, Berlingo First (ab 2008) und Partner Origin (ab 2008) im speziellen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Sat, den 04. August 2018, 16:32:36   #1
karlmann
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 11. January 2018
Beiträge: 10
karlmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Berling II B9- Antriebswelle rechts

Hallo
wollte heute die Antriebswelle rechts wechselnr. Also Rad weg, Achsmutter weg,
Spurstang weg, Sicherungsspange Mittellager gelöst. Radenabe zur Seite gedreht und wollte die Welle aus der Nabe drücken. Sie ist lose, kommt 3 cm raus und dann geht es nicht weiter.
Hat jemand eine Idee?
danke vorab
karlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 04. August 2018, 16:45:39   #2
karlmann
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 11. January 2018
Beiträge: 10
karlmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

oder muss der Querlenker auch von der Nabe gelöst werden?
karlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 04. August 2018, 23:33:43   #3
Pack_rein
Forum-User
 
Benutzerbild von Pack_rein
 
Registriert seit: Mon, den 27. March 2017
Ort: CH / D
Beiträge: 267
Pack_rein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kann dir zu deinem Problem bzw. Fragestellung nicht viel weiter helfen, aber da du schreibst dass du einen Berlingo II B9 hast würde ich deine Frage nochmals unter der Rubrik "Berlingo 3" einstellen. Dort werden in diesem Forum die Fragen zum B9 beackert.

Wieso "Berlingo 3" ... frag nicht, ist einfach so
__________________
Es grüßt, der Mattis

Citroen Berlingo S&S HDi120 * stahlgrau * Ausstattung Shine * Navigation * Anhängerkupplung * Sitzheizung * Kinderpaket usw.
Pack_rein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 05. August 2018, 12:25:47   #4
joachim
Forum-User
 
Registriert seit: Sun, den 21. June 2009
Beiträge: 146
joachim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

bei den Fahrzeugen die ich so kenne reicht es nicht aus nur den Achsschenkel auf eine Seite zu drehen.
Meist muss der Stossdaempfer und/oder andere Aufhaengungsteile noch ab.
Sonst reicht der Paltz nicht aus um die Welle aus der nabe zu bekommen.
Liest sich so, als haettest du das (noch) nicht gemacht

Viel Erfolg Joachim
joachim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Mon, den 06. August 2018, 13:30:05   #5
silosarg
useless user
 
Benutzerbild von silosarg
 
Registriert seit: Tue, den 15. June 2004
Ort: United States of Europe
Beiträge: 928
silosarg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Gelenk des unteren Lenkers muss aus dem Achsschenkel raus.
__________________
Schöne Grüße, Thilo
silosarg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 21. August 2018, 15:32:28   #6
karlmann
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 11. January 2018
Beiträge: 10
karlmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank
oder würde es auch reichen das federbein von der Nabe zu lösen?
karlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antriebswelle im Weg Bensheimer Berlingo 1 und 2 2 Sat, den 09. June 2012 11:02:56
Antriebswelle??? indy Berlingo 1 und 2 3 Thu, den 14. February 2008 23:12:26
Berling gibt GAS michaelberlingo2000 Berlingo 1 und 2 3 Sun, den 25. February 2007 22:56:16
berling.net Aufkleber Ralf Berlingo 1 und 2 3 Thu, den 21. July 2005 15:17:52
Jetzt ist auch mein dritter Berling da Netter Taler Berlingo 1 und 2 16 Fri, den 27. August 2004 17:11:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim