Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 3

Berlingo 3 Das Forum für den Großen. Speziell für den Peugeot Partner und Citroën Berlingo Baujahr ab 2008 (Partner 3 und Berlingo 3)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Sun, den 02. June 2019, 21:10:54   #1
dragan.z
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 04. July 2015
Ort: Lahnstein
Beiträge: 78
dragan.z befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard leerlaufschwankungen

Hi an alle,
folgendes Problem:

Im Leerlauf schwankte die Drehzahl in den letzten 2 Wochen leicht. Zu bemerken auch wenn ich vor der Garage stehe und die Scheinwerferlichter sehen kann die etwas heller und etwas schwächer werden. Ich habe die Batterie schon 2 x aufgeladen aber das Problem bleibt bestehen. In den letzten Tagen auch Im Teillastbereich wenn ich im 2 oder 3 Gang 20-40km/h fahre..mann spürt richtig wie bei gleichbleibender Gaspedalstellung das "Gas" leicht variiert.

So, heute gings von Lahnstein nach Maria Laach und siehe da, auf dem Parkplatz Maria Laach ging auf einemal das rote Batterielämpchen/Strom an kurz bevor ich den Wagen ausmachen will. OK, Wagen ausgemacht und erstmal eine Runde mit Frau und Kindern gedreht und am See rumgelaufen usw..habe auch vorsichthalber auch den ADAC angerufen und nach 10x kam immer noch die Ansage das ich später anrufen soll. Wie es der Zufall so will sah ich einen ADAC Abschlepper einen grossen Roller aus Köln hochziehen, und ich rannte schnell bhin um zu fragen was/wie/wann usw. Der durchgeschwitzte ADAC Mann lchelte mich an und sagte nur " keine Zeit, seit heute morgen nur am Abschleppen, muss jetzt an die A48 nach diesem hier, aber es könnte die Batterie oder die Lichtmaschiene sein". Jo, das wusste ich ja auch schon, trotzdem Danke gelber Engel. ...alles klar, Frau und die beiden Sohnemänner ins Auto und Wagen angemacht und gehofft das alles 35km gut geht..ging auch gut, kein rotes Lämpchen mehr usw..ich hatte aber auch die Klimaanlage ausgemacht(bei 33 Grad). Eben die Batterie wieder ans Ladegerät angeschlossen und es zeigte an das sie nur 1/2 geladen war und es ging mit 13.1 V los. Übermorgen geht es zum Mechniker meines Vertrauens dem ich schon vom See geschrieben habe und er sagte "klopp auf die Lichtmaschiene, Kohlestifte lösen sich vielleicht, aber fahr ruhig los".

sooo, nun die Frage: Generator? Batterie? Was meint ihr?

ach ja, ich hatte ja Probleme mit der Motortemperatur nach dem Wechsel des Thermostats und dem Gehäuse...nun weiss ich auch warum: Es wurde eins verbaut das bei 91 Grad aufmacht. Vermutlich hatte och früher eins drin war bei 89 aufmachte und deshalb das Auto eigentlich nie über 92-93 kam, normal waren immer leicht unter 90 lauf Anzeige. Jetzt war ich auf der Autobahn bei 96-97 denke ich mal, scheint auch ok zu sen aber ich werde meinen Kumpel veranlassen ein 89er einzubauen.
__________________
2009er berlingo 1.6 16v 90ps multispace benziner
dragan.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 02. June 2019, 21:33:09   #2
John McClane
Forum-User
 
Benutzerbild von John McClane
 
Registriert seit: Sun, den 17. September 2017
Beiträge: 150
John McClane befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie sieht denn die Ladespannung aus? Wenn der Motor läuft sollte die Batterie mit ca 14V geladen werden. Sollten die 14V anliegen, kann auch die Batterie schwächeln. Wie sieht denn der Riemen aus? Rutscht der vielleicht durch?
__________________
Berlingo e HDI Select
Bj. 2013

Geändert von John McClane (Sun, den 02. June 2019 um 21:52:45 Uhr)
John McClane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 02. June 2019, 21:40:19   #3
dragan.z
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 04. July 2015
Ort: Lahnstein
Beiträge: 78
dragan.z befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das heisst ich könnte mit dem Batterieladegerät auch die Ladespannung messen wenn der Motor läuft? Das ist ein ganz einfaches Ding von einem grossen Discounter für €20,-..gent doch gar nicht ,oder?
__________________
2009er berlingo 1.6 16v 90ps multispace benziner
dragan.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 02. June 2019, 21:51:53   #4
John McClane
Forum-User
 
Benutzerbild von John McClane
 
Registriert seit: Sun, den 17. September 2017
Beiträge: 150
John McClane befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ehm. Nein. Ich dachte so ein Multimeter fürn 10er hat inzwischen jeder.
__________________
Berlingo e HDI Select
Bj. 2013
John McClane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 02. June 2019, 22:30:48   #5
dragan.z
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 04. July 2015
Ort: Lahnstein
Beiträge: 78
dragan.z befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hatte ich auch in der Garage bis ein Nachbar ihn sich ausleihte...ich muss mir mein Zeug abholen, sauerei
__________________
2009er berlingo 1.6 16v 90ps multispace benziner
dragan.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Mon, den 03. June 2019, 08:23:43   #6
Klaus1
Forum-User
 
Benutzerbild von Klaus1
 
Registriert seit: Tue, den 30. September 2014
Ort: MUC
Beiträge: 439
Klaus1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kohle !

Ich hatte das Problem auch mal vor Jahrzehnten mit meinem alten Volvo, oder war es der Saab? Im Stand "pumpende" Beleuchtung der Armaturen und des Fahrlichts, Spannung gemessen deutlich höher als 14V und schwankend. Die Werkstatt wollte die Lima tauschen für einen satten Lohn. Ich habe sie ausgebaut und festgestellt, daß eine Kohle weggeschliffen war. Also Kohle besorgt, freigängig geschliffen und eingebaut. Danach bis zum Verkauf des Autos keine Probleme mehr, stabile Ladespannung gehabt. Der Regler war immer in Ordnung. Nur mal so als Idee.
Klaus1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Mon, den 03. June 2019, 11:00:35   #7
dragan.z
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 04. July 2015
Ort: Lahnstein
Beiträge: 78
dragan.z befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das habe ich eben mit meinem Mechanikerkumpel telefonisch besprochen, das es auch nur die kohlestifte sein könnten..morgen weiss ich mehr.
__________________
2009er berlingo 1.6 16v 90ps multispace benziner
dragan.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 04. June 2019, 11:06:46   #8
dragan.z
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 04. July 2015
Ort: Lahnstein
Beiträge: 78
dragan.z befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok, eben bei meinem meister gewesen. auslesegerät angeschlossen, generator ist normal am laden und keine fehlermeldungen zu sehen. er sieht nur ds das gemisch zu fett it, nach nachschauen haben wir am krümmer einen riss neben der lamdasonde gesehen..das heisst krümmer tauschen. er denkt das die batterie noch einen schuss hat, also wird diese auch getauscht.
__________________
2009er berlingo 1.6 16v 90ps multispace benziner
dragan.z ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim