Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo 3

Berlingo 3 Das Forum für den Großen. Speziell für den Peugeot Partner und Citroën Berlingo Baujahr ab 2008 (Partner 3 und Berlingo 3)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Wed, den 13. February 2019, 16:41:37   #81
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 491
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei einer Personenwaage habe ich diese Teile mit Glasfläche vor Augen. Und die Belastungsgrenze ist sicher für die ganze Fläche gerechnet, nicht für 10x10 cm eines Vierkantholzes in der Mitte, während das Teil auf 4 Füßen in den Ecken steht. Was ist wenn die Deichsel vom Holz rutscht...

Egal, ich hab es noch nicht ausprobiert. Das Wiegen der Stützlast ist vor allem für diejenigen Fahrer interessant, die sich an den Grenzen bewegen, oder noch wenig Erfahrung mit dem ausgeglichenen Beladen ihres WW haben. Oder wenn man das erste Mal mit einem neuen / anderen WW fährt.

Wenn genügend Reserven beim Auto und beim WW vorhanden sind und mit etwas Erfahrung braucht man nicht unbedingt zu wiegen. Ich merke auf den ersten 500 Metern Fahrt, ob ich richtig geladen habe oder was umpacken muss.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15

Mein neuestes Album: Batteriekoffer fürs Camping
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 13. February 2019, 17:58:14   #82
Ollowain
Forum-User
 
Benutzerbild von Ollowain
 
Registriert seit: Wed, den 05. September 2018
Ort: Vienenburg
Beiträge: 44
Ollowain befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also,
ich hab jetzt ein Bugrad mit Achswaage.
Früher haben wir das immer mit Personenwaage gemacht.
Der Wert muß nicht genau auf das Kg passen.
Laut einschlägiger Erfahrung und Beiträgen in verschiedenen Foren,
sollte der Deichselkopf, beim Messen, 40 cm über dem Boden sein.
Auf der Personenwage hatte ich ein Frühstücksbrett oder ein 30 cm
Vierkant, 3 x 5 cm, darauf ein Rundholz (abgesägter Besenstiel), 35 cm lang.
Hat immer gut gepaßt und gemessen.
Die Waage hat es immer gut verkraftet.

Einen schönen Gruß vom Rande des Harzes.

Ollowain

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Live M Blue HDI 100 St Ez.: 12/2018
Ollowain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 17. February 2019, 16:04:41   #83
testbildtester
Forum-User
 
Registriert seit: Wed, den 24. August 2016
Beiträge: 13
testbildtester befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Stützlast kann man doch durch die Beladung des Anhängers regulieren. Stützlast zu hoch = mehr Gewicht hinter die Hängerachse, Stützlast zu niedrig = mehr Gewicht vor die Hängerachse. Darüber hinaus ist meines Wissens zu beachten, dass beim Messen mit der Waage die Höhe der AHK am Zugfahrzeug übernommen wird und nicht irgendeine fiktive Höhe, die sich z.B. daraus ergibt, dass man eine zu lange Latte auf eine Personenwaage stellt. Gute Stützlastwaagen sind deshalb höhenverstellbar.
__________________
Berlingo Silver Selection, e-HDI, 92PS, ESG6, Ez. 08/2011, 200.000 km +
testbildtester ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnwagen St.Pane Berlingo 3 121 Sat, den 31. August 2013 20:04:46
HDI 75 + Wohnwagen Blacky Berlingo 1 und 2 2 Sun, den 30. June 2013 16:02:47
Wohnwagen mit Berlingo 3 fra226 Berlingo 3 10 Wed, den 20. October 2010 23:15:31
Neuer Berlingo und Wohnwagen HADEI Berlingo 3 25 Wed, den 16. April 2008 23:43:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim