Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Freizeitempfehlungen/Urlaub > Camping

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Sat, den 09. February 2019, 12:53:24   #1
BerlingoXL
Forum-User
 
Registriert seit: Sun, den 25. November 2018
Ort: Pfullingen
Beiträge: 25
BerlingoXL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Idee: Berli-Camperbox mit Lattenauszug

Hallo!



Ich stelle hier meine Idee für meine Campingbox vor.

Die Box selbst verfügt über Teleskopschienen, die Euroboxen aufnehmen können. Meine Box ist für den Berlingo XL vorgesehen, damit kann der gesamte Unterbau genutzt werden.

Das Besondere ist jedoch der Rolllattenauszug mit Teleskopschienen. Die Latten werden über breite Gummibänder verbunden, so das sich der Lattenrost automatisch zusammenzieht. Die Matratze beseht aus zwei Teilen. Einen statischen Teil überhalb der B0x und der Matzeneinlage, der in die Verlängerung gelegt wird.

Am Teleskopeinzug ist ein Abschluß (Brett) mit Textilgriff oder Mulde befestigt. Einerseits, um eine Stabilität zu sichern und andererseits ein Abschluß, um die Matratzeneinlage zu fixieren. Vorteil der Konsktruktion ist, das zum Aufbau der Liegefläche, die Liegefläche nicht freugeräumt werden muß.

Ob die Konstruktion, trotzt Schwerlastauszügen, noch eine Abstützung zum Untergrund benötigt, muß ich dann testen.

Gruß,
Andi

Geändert von BerlingoXL (Tue, den 12. February 2019 um 10:28:39 Uhr) Grund: Rächtschreibfelher - Bild neu verlinkt
BerlingoXL ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 09. February 2019, 14:11:27   #2
Uwe-S
Forum-User
 
Benutzerbild von Uwe-S
 
Registriert seit: Sun, den 05. June 2016
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 257
Uwe-S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Andi,

mit einer Idee fängt ja alles an.
Ein paar Gedanken meinerseits zu deiner Box.
Das Lattenrost würde ich nicht nur mit Gummizügen verbinden. Ein zusätzliches Gurtband rechts und links verhindert das ungewollte zu weite Auseinanderrutschen der Latten z.B. in der Mitte bei punktueller Belastung beim Sitzen oder Abstütze. Bei
Verwendung von dünnen Matratzen kann das schnell geschehen.
Ich hätte anstatt der Schwerlastauszüge einmal ein Rohr im Rohr-Auszug für die ausziehbare Matratze genommen, und den Euroboxen Bohrsenkrollen verpasst.
Bei Bedarf kann man die Abstützung nach unten durch eine Abhängung von den oberen Befestigungspunkten der Sicherheitsgurte ersetzen.


Uwe-S
__________________
Berlingo Shine Blue HDi120 S&S, Bj.2016
Multifunktionsauto: PKW / Transporter / Camper
Uwe-S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 09. February 2019, 15:44:52   #3
BerlingoXL
Forum-User
 
Registriert seit: Sun, den 25. November 2018
Ort: Pfullingen
Beiträge: 25
BerlingoXL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe-S Beitrag anzeigen
[...]
Das Lattenrost würde ich nicht nur mit Gummizügen verbinden. Ein zusätzliches Gurtband rechts und links verhindert das ungewollte zu weite Auseinanderrutschen der Latten [...]
Ich hätte anstatt der Schwerlastauszüge einmal ein Rohr im Rohr-Auszug für die ausziehbare Matratze genommen, und den Euroboxen Bohrsenkrollen verpasst.
Bei Bedarf kann man die Abstützung nach unten durch eine Abhängung von den oberen Befestigungspunkten der Sicherheitsgurte ersetzen.
Hallo Uwe,

ja, gute Idee, das seitliche Verschieben der Latten mit Gurtbändern, darf ich nicht vergessen.

Beispiel für den Auszug der Euroboxen:


Gruß,
Andi
__________________
(04/2019) Berlingo XL BlueHDI 130 Camper, Schalter, 5 Sitzer
Spritmonitor

Geplant: Marderschutz, Maßsitzbezüge, Camping-DIY-XL-Box, Markise, Dachschlafbox/-zelt, Heckzelt
BerlingoXL ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 09. February 2019, 17:57:25   #4
Uwe-S
Forum-User
 
Benutzerbild von Uwe-S
 
Registriert seit: Sun, den 05. June 2016
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 257
Uwe-S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Andi,

als ich mit meinem Ausbau begann hatte ich mir auch schon ein paar Euroboxen in entsprechender Höhe gekauft.
Erst wollte ich diese mit stabilen Deckeln versehen und darauf eine Matratze legen. Dann war die Idee jeden Deckel zu polstern, damit man besser an den Inhalt kommt. Danach hatte ich mir gedacht, das ich sie einfach unter eine Liege bringe, das könnte ich heute noch.
In meinem Fall haben da wo die Boxen hin könnten die Campingstühle, Tisch und Busvorzelt/ Sonnensegel ihren Platz gefunden.
Man richtet sich eben ein so gut es geht.

Uwe-S
__________________
Berlingo Shine Blue HDi120 S&S, Bj.2016
Multifunktionsauto: PKW / Transporter / Camper
Uwe-S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 09. February 2019, 19:37:38   #5
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 467
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Andi,

wenn dir der Auszug für die Euroboxen zum Heck hin reicht, dann schau dir mal das Video von Jay.Be an. Der hat einfach Aluprofile mit Blindnieten verbunden und so eine sehr geschickte Lösung ohne teure Schwerlastauszüge gefunden.

https://youtu.be/9HWoENcRVoY
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 10. February 2019, 07:03:13   #6
Uwe-S
Forum-User
 
Benutzerbild von Uwe-S
 
Registriert seit: Sun, den 05. June 2016
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 257
Uwe-S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In Bezug auf Christiane ihren Beitrag wurde ja mit Aluprofilen gearbeitet.
Die dort verwendeten Aluprofile kennt man vom Baumarkt.
http://www.alusteck.de
etwas stabiler kommt das was ich unter "Bosch-System" kenne daher.
www.aluprofile-onlineshop.de/
oder
www.item24.de/

Manch einer baut sich damit den kompletten Ausbau


Uwe-S
__________________
Berlingo Shine Blue HDi120 S&S, Bj.2016
Multifunktionsauto: PKW / Transporter / Camper

Geändert von Uwe-S (Sun, den 10. February 2019 um 09:33:32 Uhr)
Uwe-S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 10. February 2019, 09:11:43   #7
helmut_taunus
Don't worry - drive Womo
 
Benutzerbild von helmut_taunus
 
Registriert seit: Fri, den 09. July 2004
Ort: 61389
Beiträge: 6.361
helmut_taunus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo uwe, deine links 2 und 3 gehen nicht, mal optimieren?
edit: danke. (fuer die Mitleser)
.
at Berlingina, danke fuer den Link. Die Auszuege sind zwar keine Vollauszuege bei Jay-be geworden, dafuer viel preiswerter, er kann auch nach vorn ausziehen, und er hat auch mehr Volumenanteil fuer die Ladung erreicht, denn die Auszuege nehmen keinen Platz weg. Mit 10mm Auszugsbreite seitlich neben den Euroboxen werden von oben bis unten 10mm x 900mm x 600mm x4 = 22 Liter Volumen fuer die Schienen benoetigt. Setzt man die Schienen unter die Boxen, wird es schmaler aber dann geht unten Volumen verloren. Auch so muss der Rahmen wegen der Auszuege groesser werden als wenn ausschliesslich Kisten ohne Auszug drin waeren.
.
Unter dem Video steht eine Idee, die Plastikteile mit dem Alu zu verkleben, damit bei Temperaturunterschieden und Vibration auf Dauer nichts auseinander rutscht. Das hat er teils schon mit einigen Nieten erreicht, man koennte es systematisch so arretieren, oder mit kleinen Schrauben durch Alu und Plastik.
.
Als Anbieter ohne konkreten Einsatz haette ich nicht alle gleich sondern eine flachere und eine hoehere Eurobox dem Kunden angeboten. Jay-be muesste dafuer 2 selbstgebaute Schienen veraendern, merke, geht auch hinterher ganz einfach anzupassen.
__________________
Von innen sieht das Hamsterrad wie eine Karriereleiter aus. Nach vorn geht es aufwaerts..
Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >130oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper

Geändert von helmut_taunus (Sun, den 10. February 2019 um 10:35:43 Uhr)
helmut_taunus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 10. February 2019, 09:35:53   #8
Uwe-S
Forum-User
 
Benutzerbild von Uwe-S
 
Registriert seit: Sun, den 05. June 2016
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 257
Uwe-S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von helmut_taunus Beitrag anzeigen
hallo uwe, deine links 2 und 3 gehen nicht, mal optimieren?
Berichtigt, irgendwann lerne ich das auch noch,

Danke, Uwe-S
__________________
Berlingo Shine Blue HDi120 S&S, Bj.2016
Multifunktionsauto: PKW / Transporter / Camper
Uwe-S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 10. February 2019, 11:41:54   #9
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 467
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Uwe,

auch von mir vielen Dank für die Links. Die Doppelstegprofile von AluSteck hatte ich mal bei einem Ausbau an den Möbeln gesehen und jetzt ewig gesucht, aber nicht wiedergefunden.

Diese glatten Vierkantprofile kann man sich zuschneiden lassen und dann die Möbelbauplatten so einsetzen, dass man von außen weder Schrauben noch Nieten sieht. Einfach, schnell, sauber, stabil, ohne Spezialwerkzeug zu verarbeiten. Gefällt mir sehr gut. Nieten braucht man dabei eigentlich gar nicht, die sind ja eher für Metall-auf-Metall geeignet.

Falls beim Ausbau genietet werden soll, möchte ich hier nur mal ein Werkzeug festhalten, dass den Vorgang wesentlich erleichtert. Ich breche mir nämlich mit der Nietzange die Finger . Es gibt günstig online einen Akkuschrauber-Vorsatz zu kaufen, mit dem das ganz leicht geht. Hier ist ein Video. Die Teile gibt es als Blindniet-Aufsatzgerät bei ebay, Amazon und vielen Shops. Sie kosten weniger als eine gute Nietzange.

Und bei der Suche habe ich noch einen tollen Tipp gefunden, wie man Einnietmuttern ohne Spezialwerkzeug setzen kann, um seinen Ausbau an der Karosserie zu befestigen.

Die anderen von Uwe verlinkten Profile sind superstabil, die kenne ich aus dem Maschinenbau. Sie haben den Vorteil, dass man nicht mal Löcher bohren muss - was ohne Standbohrmaschine oder mindestens Schraubstock schwer ist, wenn man dickes Alublech hat.

Diese Profile kann man sich ebenfalls passend zuschneiden lassen (Alu braucht Schneidöl) und sie haben Nuten. In diese werden sogenannte Nutensteine mit Gewinde eingesetzt, die man genau passend verschieben kann, und dann wird einfach angeschraubt, wodurch sich der Nutenstein festzieht.

Da kann man einen Elefanten dranhängen. Allerdings sieht das fertige Bett oder Schrank dann immer etwas nach Maschinenbau aus.

In einem Maschinenbau-Betrieb, wo ich mal gearbeitet habe, waren alle Büroschränke mit solchen Aluprofilen selbst gebaut, und die Profile waren dann lackiert oder pulverbeschichtet. Sah dann trotzdem nett aus.

Der große Vorteil ist, dass man jederzeit überall etwas anbauen kann, und wenn es nur ein Kleiderhaken ist oder eine Ringöse, um seinen Fliegenvorhang zu fixieren.

Da kommt es wohl drauf an, auf welche Oberflächenbehandlungen man in seiner Umgebung Zugriff hat. Ggf. Autolackierer fragen.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 12. February 2019, 10:59:24   #10
BerlingoXL
Forum-User
 
Registriert seit: Sun, den 25. November 2018
Ort: Pfullingen
Beiträge: 25
BerlingoXL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
egal wie, ein Auszug mit Euroboxen muß sein. Der Berlingo XL ist tief. Selbst mit Höhlenausrüstung und Stirnlampe will ich da nicht mehr in eine Campingbox hinein wagen. Im Stadtmodus sollen die Rücksitze einfach sein. Die einzuklinkende Matratze kann ich mir eingeklemmt zwischen Rucksitzrücken und Campingbox vorstellen. Je nach Größe der Euroboxen bleibt da sicherlich noch mehr Platz für Langware, wie Stühle.

Mir ging es um die Idee des Auszuglattenrostes.

Da ihr aber viel mehr Spaß mit dem Alustecksystem, für die Auszüge habt: Der große Vorteil ist doch, man kommt an jede Box. Alle Boxen können entnommen und außen aufgestellt oder im Keller eingelagert werden, für den Winter. Selbst zwei "halbe" Boxen, statt einer...

Statt dem "Rolllattenrost" als Auszug könnte ich mir auch einen "Kamm" vorstellen, bei dem die Latten vom Auszug in die Latten des statischen Teil greifen, wie die Zinken eines Kammes. Ist seitlich schon stabiler

Gruß,
Andi
__________________
(04/2019) Berlingo XL BlueHDI 130 Camper, Schalter, 5 Sitzer
Spritmonitor

Geplant: Marderschutz, Maßsitzbezüge, Camping-DIY-XL-Box, Markise, Dachschlafbox/-zelt, Heckzelt
BerlingoXL ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee? Nabendeckel/Nabenkappe GS 1905 Berlingo 3 6 Sun, den 03. May 2015 10:20:50
Idee Stauraum: doppelter Dachhimmel ?! Herr Bert Berlingo 1 und 2 17 Wed, den 18. May 2005 13:52:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:55:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim