Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo K9

Berlingo K9 Alles rund um den neuen Berlingo 2018 ("Projekt K9") und die Schwestermodelle

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Thu, den 14. February 2019, 21:09:06   #31
martin_hh
Forum-User
 
Registriert seit: Mon, den 24. September 2018
Beiträge: 24
martin_hh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Erstmal Danke an Dosi , dass er in dieses Thema noch den rechtlichen Aspekt reingebracht hat. Diese Urteile waren mir tatsächlich bisher entgangen, obwohl ich versuche, so gründlich wie möglich auf dem Laufenden zu sein.

Weder habe ich das so in der Fahrschule gelernt (schon lange her), noch meine Kinder vor 11 und 13 Jahren. Die Urteile und die dazu gehörenden Presseartikel sind auch neueren Datums.

In der StVO ist das überhaupt nicht explizit erwähnt, die Urteile und auch der aktuelle Bußgeldkatalog beziehen sich auf §14(2) StVO:
"Wer ein Fahrzeug führt, muss die nötigen Maßnahmen treffen, um Unfälle oder Verkehrsstörungen zu vermeiden, wenn das Fahrzeug verlassen wird. Kraftfahrzeuge sind auch gegen unbefugte Benutzung zu sichern."

Jedes von mir geparkte Auto ist immer dort stehen geblieben, wo ich es geparkt hatte. Also erstmal alles richtig gemacht, denn ich habe Unfälle und Verkehrsstörungen durch das geparkte Auto vermieden. Allerdings hat es wohl besondere Vorfälle gegeben, wodurch Richter sich gezwungen sahen, diese Vorschrift zu präzisieren. Und nun muss der Gang eingelegt werden UND die Handbremse/Feststellbremse angezogen werden. Da ich inzwischen sowieso wieder auf Automatikbetrieb umgestellt habe, kann ich das ja schon mal nicht vergessen. Und das manuelle Lösen wird mir auch bald in Fleisch und Blut übergegangen sein.

Zu diesem hier:
Zitat:
Zitat von Dosi Beitrag anzeigen
Und dann sollte man nicht vergessen, dass immer mehr DSG/Automatik-Getriebe in Summe und Fahrassistenzsysteme in den Fahrzeugen Einzug halten. Dort macht dann die Feststellbremse vermehrt Sinn, was wiederum dazu führt in den Handschalter-Fahrzeugen an dieser Stelle auch keine andere Mechanik oder Logik einzubauen.
Das sehe ich ganz genau so. Es gibt diverse technische Trends, die dem Fahrzeugführer Arbeit (und teilweise leider auch die faktische Verantwortung) abnehmen. Für mich ist das ein gefährlicher Trend, denn die Technik ist noch nicht weit genug, um dieser Rolle gerecht werden zu können. Wenn wir erst einmal komplett auf vollautonome Fahrzeuge umgestiegen sind, dann wird das viel besser funktionieren als in der Übergangsphase bis dahin. Beispiel: In den 1950er Jahren war es für jemanden mit 2 Promille Alkohol im Blut bestimmt schwieriger, mit einem Käfer von A nach B zu kommen, als heute in einem modernen Fahrzeug mit Keyless Entry, Lichtautomatik, Automatikgetriebe, ...

Allerdings: Diskriminierung der Handschalter ist einfach nur bööööse. )

Schönen Abend noch - Martin
__________________
Seit 02/2019 glücklicher Berlingo-Fahrer:
Berlingo M Feel PT110 in weiß; City-Paket 1, sep. zu öffnende Heckscheibe, Grip Control, Kinderpaket, AHK abnehmbar o. Werkzeug, Connect Nav DAB

Geändert von martin_hh (Thu, den 14. February 2019 um 21:11:02 Uhr) Grund: Zusatz vergessen
martin_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 08:19:06   #32
Fossi
Entwicklungshelfer
 
Benutzerbild von Fossi
 
Registriert seit: Thu, den 01. July 2004
Beiträge: 1.101
Fossi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dosi Beitrag anzeigen
Und dann sollte man nicht vergessen, dass immer mehr DSG/Automatik-Getriebe in Summe und Fahrassistenzsysteme in den Fahrzeugen Einzug halten. Dort macht dann die Feststellbremse vermehrt Sinn
Einspruch.
Beide Getriebe verfügen über eine P(ark)-Position. Man kann sie genauso am Wegrollen hindern, wie einen Handschalter mit eingelegtem Gang.
__________________
Gruß
Fossi



------------------------------------------------------------------

PöPa HDI110-Premium EZ10/11
Mods: Display C | Tagesfahrlicht-Option | Parklicht | H&R-Federnsatz | abnehmbare AHK | USB-Box | Stebel Nautilus | gekühltes Handschuhfach | Webasto Evo5 | LEDs:Innen-, Stand- vo., Kennzeichenleuchten | 225/45-17

-10/02 bis 09/11: HDI90 Chrono, - 170k zufriedene km, am Ende leider durch eigene Dummheit etwas zerknittert, siehe Album
-R1200GS(TÜ)
Fossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 08:56:51   #33
helmut_taunus
Don't worry - drive Womo
 
Benutzerbild von helmut_taunus
 
Registriert seit: Fri, den 09. July 2004
Ort: 61389
Beiträge: 6.361
helmut_taunus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
mal eine Frage, die dem User heute wohl voellig theoretisch vorkommt:
Beim neuen Berlingo K9 befindet sich bitte Wo der Unterlegkeil?
.
__________________
Von innen sieht das Hamsterrad wie eine Karriereleiter aus. Nach vorn geht es aufwaerts..
Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >130oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper
helmut_taunus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 09:55:24   #34
Rambo
Forum-User
 
Benutzerbild von Rambo
 
Registriert seit: Fri, den 06. May 2016
Ort: Thüringen
Beiträge: 341
Rambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

man nehme einfach den neuen Schlüssel mit Keyless der ist so groß ,das er problemlos als Unterlegkeil durchgeht
Rambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 10:46:41   #35
Dosi
Forum-User
 
Benutzerbild von Dosi
 
Registriert seit: Mon, den 14. April 2008
Beiträge: 995
Dosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Fossi Beitrag anzeigen
Einspruch.
Beide Getriebe verfügen über eine P(ark)-Position. Man kann sie genauso am Wegrollen hindern, wie einen Handschalter mit eingelegtem Gang.
Ich bezog mich allgemein auf die Dinge die mit elektrische Parkbremse einher gehen. Automatik war da ein Beispiel. Deutlicher wirds glaube ich mit der Start-Stop-Funktion. Gestoppt-Gang raus-automatische Parkbremse geht rein-Gang wieder rein-losfahren-Parkbremse löst sich.

Bezüglich der DSG/Automatikgetriebe gibt es schon eine Sinn für die elektrische Parkbremse. Gerade DSG haben ganz früher das Wegrollen durch schleifende Kupplungen gehalten. Das war natürlich nicht optimal. Auch die neuen Automatikgetriebe sind hier wesentlich anfälliger als die Automaten früher. Schließlich ist eine nicht verschleißfreie Wandlerüberbrückung eingebaut. Und um die wiederum zu schonen, könnte es ja Sinn machen beim Stehen doch lieber die Parkbremse zu aktivieren, als diese Funktion das Automatikgetriebe übernehmen zu lassen.

Dann ist die elektrische Parkbremse normaler weise auch mit dem Gurtschloss gekoppelt. Es dürfte z.b. für Kinder schwierig sein das Fahrzeug zum Rollen zu bringen usw.

Ob das jetzt im Detail genau so ist bzw. bei PSA so ist kann ich noch nicht sagen. Aber es gibt einfach Gründe warum die elektrische Parkbremse Sinn macht. Ganz zu schweigen von den Designmöglichkeiten im Innenraum. Ein elektrischer Schalter lässt sich leicht positionieren als eine Handbremshebel. Mit Handbremshebel wäre die neue große Mittelkonsole in ihrer Form z.B. nicht möglich. Mercedes hat in der Mittelkonsole sogar den Schalthebel verbannt, um Platz zu schaffen für Touchpad usw. Tja so ist das halt ... Automobil ist Veränderung! Mitmachen oder Oldtimer fahren!
__________________
Bestellt: Berlingo M Shine BlueHDI 130 / Platinum-Grau / 7-Sitzer (Entfall Modutop) / Sitzpolster "Metropolitan Grey" / Gepäckraumnetz / Anhängerkupplung mit Werkzeug / City-Paket 2 / NAV DAB / Standheizung / 16'Zoll "Starlit" / Grip-Control / Drive-Assist-Paket / Komfort-Paket / Marderschreck / Trenngitter
Dosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 12:59:04   #36
wernerson
Forum-User
 
Registriert seit: Thu, den 06. September 2018
Ort: Großraum Berlin
Beiträge: 77
wernerson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Im übrigen lässt sich die elektr. Bremse nur bei geschlossenen Türen lösen, sonst kommt der nervige Warnton
__________________
1999 - 2002 ZX 1.4 Reflex | 2002 - 2006 Xsara Kombi 2.0HDi109 |
2006 - 2018 C5 Kombi 2.2HDi170 *rockt*
12/2018 - . . . Berlingo XL Shine BlueHDi130 S&S 7Sitze
wernerson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Fri, den 15. February 2019, 17:51:08   #37
MikeSeeH
Forum-User
 
Registriert seit: Wed, den 02. August 2017
Beiträge: 41
MikeSeeH befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Automatische Feststellbremse löst sich nicht

Zitat:
Zitat von helmut_taunus Beitrag anzeigen
Beim neuen Berlingo K9 befindet sich bitte Wo der Unterlegkeil?
.


Im Bodenfach unterm Beifahrer ...
MikeSeeH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funkschlüssel löst sich auf Petheus Berlingo 3 12 Mon, den 19. February 2018 22:18:59
Innenspiegel löst sich auf! xben Berlingo 3 3 Sat, den 20. October 2012 21:37:00
Leder vom Lenkrad löst sich Jörg68 Berlingo 3 16 Mon, den 23. July 2012 12:46:32
Fahrersitz löst sich auf!!!! klumpi Berlingo 3 27 Sun, den 01. November 2009 20:54:23
Lack löst sich H.S. Berlingo 1 und 2 1 Tue, den 24. October 2006 10:03:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim