Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Freizeitempfehlungen/Urlaub > Camping

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Wed, den 18. July 2018, 23:10:43   #11
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 375
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Helmut,

vielen Dank! Die Dose hat eine Neigung nach unten, soweit alles gut. Das Blech messe ich morgen aus. Ich habe einen Betrieb gefunden, wo ich es nach Maß bestellen kann.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 04. August 2018, 19:11:47   #12
Yravob
Forum-User
 
Benutzerbild von Yravob
 
Registriert seit: Thu, den 03. September 2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 218
Yravob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da ich mich momentan auch etwas mit mobiler Stromversorgung beschäftige, bin ich hierauf gestoßen:
http://www.claytonpower.com/de/produ...ice-fahrzeuge/

Wie ich finde, ist das wirklich ein sehr interessantes Gerät. Sicher, der Preis auch. Aber gerade in der Hauptsaison ist es gar nicht sicher, dass man Landstrom auf dem Campingplatz bekommt, einfach weil die Campingplätze voll sind, wenn überhaupt, bekommt man ohne Vorbuchung nur einen Platz ohne Strom. Und dann bleibt die Kühlbox eben aus...

Die Installation einer zusätzlichen Bordbatterie traue ich persönlich mir nicht zu. Zumal das bei neueren Fahrzeugen wohl nur noch mit Ladebooster etc. pp. funktioniert. Dann müssen ja auch noch die Verbraucher angeschlossen werden usw. usf. Alles in dieser Box zu haben, einschließlich eines Sinus-Wechselrichters sowie der Möglichkeit, sehr unkompliziert Solar einzuspeisen, finde ich wirklich charmant. Wenn man berücksichtigt, was man alles für Einzelgeräte benötigen würde (+ Einbau durch den Fachmann, den man erst mal finden müsste), relativiert sich der Preis. Der Platzbedarf ist bei den gebotenen Möglichkeiten sowieso genial. Weiterhin scheint es eine LiFePO4-Batterie zu sein, die ohnehin noch unverschämt teuer sind.

Sicher, wegen 3 Wochen Camping im Jahr ist das übertrieben. Aber ich habe noch ein Gartenhäuschen ohne Anbindung ans Stromnetz.
Ob man mit diesem Gerät und einem (noch näher zu bestimmenden Solarmodul) einen Frostwächter über den Winter dort betreiben könnte?
Das würde ungeahnte Möglichkeiten bei der Oleandersammlung eröffnen.

P.S.
Hier ist übrigens eine DIY-Variante zu sehen. So ganz billig scheint mir das auch nicht. Ganz davon abgesehen, dass ich keinen Elektriker kenne, der mir sowas zusammenbaut.
https://youtu.be/BBqD49dz6N8
__________________
Grüße Yravob


Berlingo III HDI 90 FAP
mit Modu- und City-Design-Paket
Polar-Weiss




Geändert von Yravob (Sat, den 04. August 2018 um 19:25:46 Uhr)
Yravob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sat, den 04. August 2018, 22:57:12   #13
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 375
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das scheint wirklich ein tolles und solides Gerät zu sein. Eine gute 100 Ah Lithium Batterie kostet allein schon um die 1000 Euro. Mit allen Komponenten, die in dem LPS Gerät verbaut sind, und es ist ja für Handwerker gemacht, die Kreissägen, Flex etc. damit betreiben wollen, kommt man bei Einzelkauf sicher auch nicht billiger weg. Es hat auch einen reinen Sinus-Wechselrichter, so dass man Fernseher und Laptops dranhängen könnte.

Man muss sich natürlich überlegen, ob einem die autarke Stromversorgung 2.250 Euro plus den Anschluss an die LIchtmaschine wert ist. (Ich könnte das auch nicht selbst). Bestimmte Dinge müssen noch dazu gekauft werden, z. B. das 230 V Ladekabel, die Eingangssicherung samt Sockel, Befestigungskit etc. macht noch mal ca. 150 € aus.

Als Stromquelle für den Frostwächter, da habe ich Zweifel.

Hier ist angegeben bei 500 W Dauerlast liefert das Gerät 1 Stunde 45 Minuten Strom.

Soviel dürftest du ungefähr brauchen für einen kleinen Frostwächter in einem kleinen Raum.

Ob das ein Solarmodul nachzuladen schafft, bezweifle ich.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 05. August 2018, 09:01:19   #14
helmut_taunus
Don't worry - drive Womo
 
Benutzerbild von helmut_taunus
 
Registriert seit: Fri, den 09. July 2004
Ort: 61389
Beiträge: 6.181
helmut_taunus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
zum Gartenhaus, sie nennen beim mittleren Geraet selber die nutzbare Energie 1056Wh. Das sind bei einem (mittelkleinen) Heizer mit 500W eben 2 Stunden.
Oder fuers Gefuehl,
eine Kilowattstunde, was aus der normalen Leitung 27 Cent kostet, wovon der Haushalt tausende im Jahr verbraucht, bei 3600 eben 10 taeglich, und das ohne elektrische Heizung.
.
nachtrag: eine gaengige Batterie enthaelt 1 Kilowattstunde, so ein Batteriepack wie das teure, oder eine Autobatterie vorn im Motorraum (falls einigermassen neu, und falls vollgeladen, und keine Kaelte). Weil man sie aber nicht "leermachen" darf, kann man den Inhalt nicht rausnehmen, die Haelfte oder dreiViertel. Man kommt auf (fuer den Laien ueberraschend) hohe Gewichte bei wenig Energie-Inhalt.
Schauen wir zu groesseren Batterien.
Batterien von Elektroautos enthalten mehr Kilowattstunden, Leaf gabs mit 24, manche 35, Tesla endet bei 100 kWh. Ein Heizluefter, der zuhause mit 2000 Watt durchlaeuft (mehr Watt sind nicht zulaessig), nimmt aus der Steckdose 48 kWh am Tag, 24 x2. Der heizt im Winter immer noch kein Zimmer mollig warm.
Anders formuliert, der gespeicherte Strom im Auto fuer Camper sind wenige "Schluck" an Energie.

Gruss Helmut
__________________
Das Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter.
Berlingo2..HDI 90 Orga 11430 Bj03/08 seit 5/2010 >130oookm 38mpg Floor .. BerlingoCamper

Geändert von helmut_taunus (Sun, den 05. August 2018 um 16:14:27 Uhr)
helmut_taunus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 05. August 2018, 10:33:22   #15
Yravob
Forum-User
 
Benutzerbild von Yravob
 
Registriert seit: Thu, den 03. September 2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 218
Yravob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, die 500W/h zieht er ja nur, wenn er permanent auf Hochleistung läuft.
Aber ja, ihr habt schon recht. Wenn er nachts durchheizen muss, dann funktioniert das wohl nicht, da nichts nachgeliefert wird.
__________________
Grüße Yravob


Berlingo III HDI 90 FAP
mit Modu- und City-Design-Paket
Polar-Weiss



Yravob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 05. August 2018, 10:34:35   #16
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 375
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt auch noch andere Komplettsysteme für LifePo4 Batterien, aber die tun sich preislich nichts.

Interessant sind sie trotzdem, finde ich.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Sun, den 05. August 2018, 15:11:01   #17
MaGu
Forum-User
 
Registriert seit: Sat, den 11. November 2017
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 21
MaGu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Yravob Beitrag anzeigen
Naja, die 500W/h zieht er ja nur, wenn er permanent auf Hochleistung läuft.
Aber ja, ihr habt schon recht. Wenn er nachts durchheizen muss, dann funktioniert das wohl nicht, da nichts nachgeliefert wird.
Die Einheit Watt pro Stunde ist in diesem Fall falsch, bzw. generell ziemlich sinnlos. Damit kann man nur die Änderungsrate der Leistung angeben.

Mal ein Beispiel: Wenn dein Frostwächter seine Heizleistung über einen Zeitraum von einer Stunde von 0W auf 500W erhöht, können wir von einer Leistungs-Änderungsrate von 500 W/h sprechen.
Das würde auch gelten, wenn er sie in einer halben Stunde von 0 W auf 250 W erhöht, oder in 2 Stunden von 1000 W auf 2000 W.
(Was dir die Information über die Leistungs-Änderungsrate jetzt bringen soll, ist eine andere Frage. - Ich weiß es jedenfalls nicht.)

Wenn dein 500W-Frostwächter dagegen eine Stunde lang mit voller Leistung läuft, zieht er aus deinem Akku 500 Wh - Also Wattstunden. Das sind nicht Watt pro Stunde, sondern Watt mal Stunde!
__________________
Peugeot Partner Teepee, BJ 2017, Pure Tech 110
MaGu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Tue, den 14. August 2018, 23:55:55   #18
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 375
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier ist eine weitere fertige Box für die Versorgerbatterie. Es muss ja für Gelegenheitscamper nicht gleich eine Lithiumbatterie sein.

https://www.ka-mobile.de/zubehoerfue...iestation.html

Am Wochenende habe ich einen Freund getroffen, der ein riesiges, drei Jahre altes Phoenix Wohnmobil besitzt und sich gerade das nächste bauen lässt, mit Garage für einen Kleinwagen.

Er hat im jetzigen Womo 3 Gelbatterien mit jeweils 100 Ah, und in das neue kommen 5 Stück davon. Er meint, er kommt damit gut klar und er brauche auch keine Lithium Batterien.

Geladen wird über Solarmodule auf dem Dach. Landstrom nimmt er nur selten.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 15. August 2018, 00:05:43   #19
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 375
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte übrigens mal bei LEAB angefragt, die die LPS Power Supplies vertreiben, wie das an die Lichtmaschine angeschlossen wird, weil ich ja einen e-HDI mit Start-Stop System habe.

Sie müssen zuerst wissen, mit wieviel Ah die Lichtmaschine lädt. Wo finde ich diese Angabe denn?
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
***
am Haken Bürstner 3606 Schneckenhäuschen
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 15. August 2018, 16:12:46   #20
Trecker
Forum-User
 
Benutzerbild von Trecker
 
Registriert seit: Sat, den 08. May 2010
Beiträge: 422
Trecker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinginia Beitrag anzeigen
mit wieviel Ah die Lichtmaschine lädt.
Ah = Kapazität (der Batterie)
A = Stromstärke

Theoretisch findest Du die mögliche Ladestromstärke auf der "Lichtmaschiene", oder auch in der Service-Box.
Die Kapazität der Batterie findest Du i. d. R. auf der Batterie.

Hoffe es hilft.
__________________
Gruß Trecker

Wenn ein Mann seiner Frau die Wagentür aufhält, ist entweder der Wagen neu oder die Frau.
(Prinz Philip)

************************************************** ****
Feb. 2015: 207cc VTI 120 Allure (Ez. 7.2014)
Okt. 2010 > Berlingo III MSP Excl.; 1,6 HDI; 112 PS (FAP); Alu-Grau mit City Komfort-Paket, Ersatzrad, BT/USB-Box, LM mit Drucksensor
und abnehmbarer AHK (Original mit Eigeneinbau).
Am 27. August 2010 bestellt, 18. September 2010 gebaut, erste Sitzprobe am 07.10.2010, Auslieferung am 13.10.2010. 28.1.2015 mit 88 TKM in Zahlung gegeben.
Okt. 2003 > Peugeot Partner Grand Filou Cool; 1,6; 109 PS Inzahlungnahme am 12.10.2010 mit 100.000 km auf der Uhr.
Trecker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim