Berlingo-Forum

Zurück   Berlingo-Forum > --» Berlingo-Talk > Berlingo K9

Berlingo K9 Alles rund um den neuen Berlingo 2018 ("Projekt K9") und die Schwestermodelle

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Wed, den 17. April 2019, 15:46:16   #11
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 623
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus1 Beitrag anzeigen
Rein physikalisch bzw elektrisch sehe ich nicht, was hier groß der Unterschied zwischen echtem Minuspol und Massepunkt sein soll, wenn beide immer fest verbunden sind.
Es wird um die Leitungsverluste beim Messen gehen. Der Ladebooster ist kein Verbraucher, sondern das hier eingesetzte Gerät misst die ganze Zeit die Spannung und andere Parameter an der Starter- und an der Bordbatterie und muss entscheiden, wann die Starterbatterie voll ist und Leistung abgeben kann.
Das wird direkt an der Batterie am genauesten möglich sein.

Bei Amumot kann man einiges über Ladebooster nachlesen.

Ich bin nicht sicher, ob das hier vorliegende Gerät für den Zweck wirklich geeignet ist. Einmal wegen der hohen Leistung, und zum anderen weil isabaer bei der Gerätebezeichnung nichts von Lithium geschrieben hat. Aber hier ging es ja erst mal nur um den Minuspol.

Wenn man nicht alle Details selbst herausfinden kann, ist der Weg in die Werkstatt nicht die schlechteste Lösung. Zumal man sich in der Regel auch noch das Werkzeug (wie Crimpzange) und Zubehör wie Leitungen, Sicherungen, Kabelschuhe etc. erst selbst besorgen muss.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
Meine Camping-Alben:
Versorgerbatterie im Koffer
CEE-Stromversorung 3-er Berlingo / Partner
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 17. April 2019, 20:03:55   #12
BerlingoXL
Telefonscheibenwähler
 
Benutzerbild von BerlingoXL
 
Registriert seit: Sun, den 25. November 2018
Ort: Pfullingen
Beiträge: 304
BerlingoXL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinginia Beitrag anzeigen
Ich bin nicht sicher, ob das hier vorliegende Gerät für den Zweck wirklich geeignet ist. Einmal wegen der hohen Leistung, und zum anderen weil isabaer bei der Gerätebezeichnung nichts von Lithium geschrieben hat. Aber hier ging es ja erst mal nur um den Minuspol.
Isabear will eine 100aH LiFePo4-Batterie laden.

So wie ich es aus dem Video verstanden habe, kann der Zündstrom z.B. vom Zigarettenanzünder abgenommen werden.
Zudem muß eine Steuerleitung direkt an der Batterie anliegen, die zum "Booster" führt, um einen exakten Ladezustand zu messen und damit den Ladevorgang des LIPo steuern zu können.
Zündstrom: In meinem Berlingo gibt es einen Zigaretten/12V-Stecker am Fuß der Schaltkonsole (bei mir auch ein 230V Dose) und einen auf der rechten Fensterablage.
Plus muß direkt an der Batterie angeschlossen werden.
Einen Massepunkt (-Pol) gibt es in der Nähe vom Einbauort des Boosters sicher auch zu finden und es muß nicht der direkt an der Batterie sein?

Eine Sicherung am +Pol-Kabel ist notwendig, ebenfalls im Video gezeigt.
Interessierte Grüße,
Andi
__________________
Berlingo XL BlueHDI 130 Camper, Schalter, 5 Sitzer
Spritmonitor

Geplant: Marderschutz, Maßsitzbezüge, Camping-DIY-XL-Box, Markise, Dachschlafbox/-zelt, Heckzelt

Geändert von BerlingoXL (Wed, den 17. April 2019 um 20:09:15 Uhr) Grund: Lechtschleibung, -Pol, Sicherung
BerlingoXL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 17. April 2019, 20:14:00   #13
isabaer
Forum-User
 
Registriert seit: Wed, den 05. September 2018
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 23
isabaer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinginia Beitrag anzeigen
Es wird um die Leitungsverluste beim Messen gehen. Der Ladebooster ist kein Verbraucher, sondern das hier eingesetzte Gerät misst die ganze Zeit die Spannung und andere Parameter an der Starter- und an der Bordbatterie und muss entscheiden, wann die Starterbatterie voll ist und Leistung abgeben kann.
Das wird direkt an der Batterie am genauesten möglich sein.

Bei Amumot kann man einiges über Ladebooster nachlesen.

Ich bin nicht sicher, ob das hier vorliegende Gerät für den Zweck wirklich geeignet ist. Einmal wegen der hohen Leistung, und zum anderen weil isabaer bei der Gerätebezeichnung nichts von Lithium geschrieben hat. Aber hier ging es ja erst mal nur um den Minuspol.

Wenn man nicht alle Details selbst herausfinden kann, ist der Weg in die Werkstatt nicht die schlechteste Lösung. Zumal man sich in der Regel auch noch das Werkzeug (wie Crimpzange) und Zubehör wie Leitungen, Sicherungen, Kabelschuhe etc. erst selbst besorgen muss.
Ahoi!
Doch doch, ich denke schon, dass das Gerät schon das Richtige ist: Na klar ist es für einen LiFePO4-Akku geeignet. Man kann da die entsprechende Ladestrom-Kurve einstellen.
Ja, das Teil soll fest installiert werden - das ganze Auto wird zum 2-Personen-Mini-Campervan ausgebaut. Darüber laufen dann die Luftstandheizung, die Kompressor-Kühlbox, Licht, Ladegeräte für den Elektro-Schnickschnack.
Der VCC Ladewandler ist extra auf Euro-6 Autos ausgelegt und misst mit, was die LiMa so treibt und was die Ladung der Starterbatterie macht.
Ich denke es ist schlau sich schon pingelig an die Einbau-Anleitung zu halten.
Um mir die Flossen nicht völlig zu brechen werde ich wohl tatsächlich zum Citroën-Händler gehen damit die das Kabel direkt an den Minuspol anschließt und die D+Klemme noch dazu anschließt ....



Hat mich schon sehr beruhigt, heute morgen mal unter die Haube zu schauen und die dicke Schraube am anderen ende der Batterie zu sehen ....

viele Grüße von der Isa
__________________
Berlingo PureTech 110 Shine M, Bj 01/2019 - schwarz natürlich 🖤
isabaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 17. April 2019, 20:21:15   #14
BerlingoXL
Telefonscheibenwähler
 
Benutzerbild von BerlingoXL
 
Registriert seit: Sun, den 25. November 2018
Ort: Pfullingen
Beiträge: 304
BerlingoXL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von isabaer Beitrag anzeigen
[...]das ganze Auto wird zum 2-Personen-Mini-Campervan ausgebaut. Darüber laufen dann die Luftstandheizung, die Kompressor-Kühlbox, Licht, Ladegeräte für den Elektro-Schnickschnack.
Hallo Isa,
da freue ich mich schon über ein Thread in der Campingabteilung, bzgl. Elektronik und Ausbau.
Gruß,
Andi
__________________
Berlingo XL BlueHDI 130 Camper, Schalter, 5 Sitzer
Spritmonitor

Geplant: Marderschutz, Maßsitzbezüge, Camping-DIY-XL-Box, Markise, Dachschlafbox/-zelt, Heckzelt
BerlingoXL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Wed, den 17. April 2019, 22:04:39   #15
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 623
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von isabaer Beitrag anzeigen
Doch doch, ich denke schon, dass das Gerät schon das Richtige ist: Na klar ist es für einen LiFePO4-Akku geeignet. Man kann da die entsprechende Ladestrom-Kurve einstellen.
Dann ist es gut! . Die Bezeichnung hatte mich irritiert.

Mit 100 Ah LiFePo4 seid ihr ja bestens ausgestattet! Ich habe nur 40 Ah, aber die habe ich mit der Kühlbox allein in einer Woche ohne Nachladen nicht leer bekommen.

Ich bin gespannt auf euren Ausbau!
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
Meine Camping-Alben:
Versorgerbatterie im Koffer
CEE-Stromversorung 3-er Berlingo / Partner
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 18. April 2019, 11:15:15   #16
Klaus1
Forum-User
 
Benutzerbild von Klaus1
 
Registriert seit: Tue, den 30. September 2014
Ort: MUC
Beiträge: 398
Klaus1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Berlinginia Beitrag anzeigen
Bei Amumot kann man einiges über Ladebooster nachlesen.
Toller Link, vielen Dank dafür. Man lernt doch nie aus, auch im biblischen Alter. In dachte in meinem vorderen Post, es ging nur um den Unterschied Minuspol-Massepunkt. Da ich selbst keinen Camperausbau habe, halte ich mich bei allem anderen sofort zurück.
Klaus1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Thu, den 18. April 2019, 13:03:22   #17
Berlinginia
Forum-User
 
Benutzerbild von Berlinginia
 
Registriert seit: Fri, den 21. December 2012
Ort: Region Koblenz/Neuwied
Beiträge: 623
Berlinginia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus1 Beitrag anzeigen
Toller Link, vielen Dank dafür. Man lernt doch nie aus, auch im biblischen Alter. In dachte in meinem vorderen Post, es ging nur um den Unterschied Minuspol-Massepunkt. Da ich selbst keinen Camperausbau habe, halte ich mich bei allem anderen sofort zurück.
Stimmt, man lernt nie aus, wenn man sich für Dinge interessiert. Warum willst du nichts mehr schreiben ... interessieren kann man sich doch auch ohne Campingausbau. Ich habe / brauche auch keinen Ladebooster. Trotzdem freut es mich, wenn ich (mit der Zeit) diese Dinge verstehen lerne. Schaden tut`s nicht, und irgendwo kann man es wieder gebrauchen!

Beim allerersten Post hatte ich auch erst gedacht, dass es um Starthilfe für die Starterbatterie ginge. Diese kleinen Akkus dafür werden auch manchmal Booster genannt. Bei denen reicht wohl der Anschluss an den Massepunkt.
__________________
Viele Grüße, Christiane

mein dritter Berli:
e-HDI 90 Selection, schwarz
Musketier Hinterachsfedern, Westfalia AHK
Orga-Nr. vom 09.12.14, bei mir seit 02.01.15
Meine Camping-Alben:
Versorgerbatterie im Koffer
CEE-Stromversorung 3-er Berlingo / Partner
Berlinginia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brummen, aber kein Radlager joachim Berlingo 1 und 2 24 Wed, den 18. July 2012 21:29:20
Rückruf 1.6er Diesel (aber kein Berlingo) DiDre Berlingo 1 und 2 0 Tue, den 06. September 2005 16:37:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Nutzungsbedingungen Impressum Mit freundlicher Unterstützung von ZauberKlavier Verlag Mannheim